Fratzenbuch des tages

Nach Recherchen von The Intercept war es möglich, eine bezahlte Promotion zu platzieren, die sich gezielt an Interessenten von „white genocide conspiracy theory“ wandte

Na, so lange Hitler keine titten zeigt, ist doch alles in bester ordnung! :mrgreen:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.