Wördpress und ehemaliges fachmagazin des tages

4 Millionen WordPress-Seiten mit WooCommerce-Plug-in von Übernahme gefährdet

Hui, vier milljonen lemminge halten wördpress für eine gute grundlage für einen onleinschopp?!

Prof. dr. Offensichtlich hat in der redakzjon des ehemaligen fachmagazins mal wieder sonderschichten eingelegt und rausgekriegt, dass man sich überlegen sollte, wem man ein login an wördpress gestattet — und heise in seiner gier nach clickbait konnte diese erkenntnis gar nicht alarmierend genug verlautbaren (und mit reklameversuchen umgeben). Klar, wenn so eine webseit einen schopp-mänätscher hat, der kriminell ist, dann kann sie kriminell übernommen werden, wenns mal ein geeignetes sicherheitsloch gibt. Niemand hätte das jemals ahnen können!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.