Juchu! Halleluja! Wir sind gerettet!

Der große menschgeschaffene und menschträjnierte gott der künstlichen intelligenz wird uns alle retten! Kommt, autofahrer, darauf könnt ihr gleich noch einmal gas geben! Brrrrrrumm!

Im von heise als schleichwerbung im redakzjonellen teil abgeschriebenen PResseerklärungstext versteckt sich noch ein brüller: der klimawandel wurde erst durch die klaut entdeckt. Bwahahahahaha!

Wie hoch ist eigentlich der zusätzlich weltweite kohlendioxid-ausstoß durch resorßenvergeudende meikrosoft-blähware?

Für die pflegeversicherung

Den vielen, die genau so „häufig“ eine kristliche kirche betreten wie ich, wird es vielleicht gar nicht mehr auffallen. Heute wäre der so genannte „buß- und bettag“, der vor noch gar nicht so langer zeit ein bundeseinheitlicher feiertag war, so dass auch nichtkristen den tag bekwem als einen „schmus- und betttag“ nutzen konnten. Dieser feiertag wurde zur „rettung der pflegeversicherung“ abgeschafft.

Bananistan des tages

Wie reagiert die BRD darauf, wenn die organisierte kriminalität der autohersteller im industriemaßstab betrügt? Werden diese leute strafverfolgt, kriegen sie ein verfahren, gehen einige von ihnen vielleicht gar ins gefängnis und schaut man ihren machenschaften demnächst genauer zu? Aber mitnichten! Stattdessen wird einfach die gesamte autofahrende bevölkerung der BRD automatisiert und mit KFZ-kennzeichenskänn geträckt, massenüberwacht und bewegungsverdatet, und die eigentlichen verbrecher können sich weiterhin völlig straffrei ihres lebens und ihrer üppigen bonuszahlungen erfreuen. Und näxsten sonntag laber diese p’litverbrecher, die sich derartige scheißideen zur ausdehnung der totalüberwachung der menschen in der BRD einfallen lassen, wieder in ihren verlogenen sonntagsreden einen vom rechtsstaat. *kotz!*

Auch weiterhin viel spaß beim autokauf!

An alle träger eines BRD-personalausweises

Mit einem relativ simplen Trick lässt sich die Authentifizierung von Webanwendungen mit dem elektronischen Personalausweis austricksen

Na, da bin ich aber froh, dass diese damals hellbejubelte identifikazjonsfunkzjon fürs internetz kaum irgendwo nutzbar ist, sonst würde das nämlich kriminellen identitätsmissbrauch ermöglichen — und irgendein verbrecher fände dafür schon eine anwendung. Auch weiterhin viel spaß mit den tollen datenverarbeitungs-leuchtturmprojekten in der BRD, dem land der holprigen datenfeldwege und der totalen unwissenheit in kompjuterdingen.