Dummstudierte arschlöcher fällen ihre urteile…

An BRD-universitäten dummstudierte riesenarschlöcher mit volxerziehungshintergrund fällen ihre urteile darüber, was eltern mit mehr geld anfangen:

In einer Befragung vom Diakonischen Werk in Braunschweig sagten die Eltern etwa, sie würden erst ganz zuletzt bei den Ausgaben für die Kinder sparen, wenn das Geld knapp wird. Sozialarbeiterinnen und Spzialarbeiter [sic!] waren hingegen eher der Meinung, dass dieselben Eltern zuletzt an Kaffee, Alkohol und Zigaretten sparen würden

[Archivversjon]

Klar, wenn man aus ideologischen gründen glaubt, dass die kinder möglichst schnell und umfassend enteltert und in staatliche oder kwasistaatliche instituzjonen verklappt werden müssen, dann betrachtet man eltern auch als feinde der kinder. Das menschenbild dieser dummstudierten arschlöcher und arschlöchinnen ist nun einmal sehr unerfreulich.

Eine Antwort zu “Dummstudierte arschlöcher fällen ihre urteile…

  1. Naja ganz falsch ist das nicht. Kommt auf die Klientel an.

    Anständige Eltern saufen nicht und rauchen nicht. Alle anderen, die das tun, sind sowieso im Verdacht, weil sie sich als selbstsüchtige Suchtkranke benehmen.

    Sie vergiften ihre Kinder, ihre Freunde, ihre Haustiere!!!! mit allen über 5000 Krebserregenden Stoffen in jeder Kippe. Nichts ist so giftig und tötlich wie Kippen. Das das legal ist, ist ein widerliches Verbrechen an der Menschheit. Nur weil sich alle daran gewöhnt haben, ist es nicht weniger schlimm geworden.
    Insektizide, Herbizide im Tabakrauch. Gifte, wie sie bei Lebensmitteln in Bruchteilen der Mengen wie sie ein Raucher täglich in sich reindrückt zu Aufständen führen würden.

    100 Millionen Menschen von Tabakdrogen dahingerafft in den letzten 120 Jahren etwa.
    Kinder von Rauchern haben kleinere Lungenvolumen, viel viel häufiger ADHS / ADS und sind sehr viel öfter vom Kindstot betroffen.

    Sauferei muss man auch nix zu sagen. Wer qualmt und oder säuft verrät seine Familie und mißwirtschaftet automatisch. Üble Nachrede ist da schon fast nicht mehr nötig.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.