„Fachkräftemangel“ des tages

Als die BITKOMiker mal wieder den „fachkräftemangel“ aus ihrer schachtel mit argumenten der marke „wir brauchen zuwanderung, um die löhne in der BRD zu drücken“ gezogen haben, war der zensor kurz pinkeln:

Zu den Ursachen der aktuellen Situation gehören nicht allein fehlende Qualifikationen der Bewerber, sondern laut Bitkom auch deren Gehaltsforderungen

Müsst ihr verstehen: Es fehlt nicht an fachleuten, es fehlt an billigen und willigen fachleuten. Diese frechheit aber auch, dass kwalifizierte leute geld fürs arbeiten haben wollen! Das muss man denen unbedingt mal abgewöhnen!!!1!!elf!!!1!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.