Schlangenöl des tages

Eine von Microsoft für die Antimalware-Plattform des Windows Defenders veröffentlichte Aktualisierung (KB4052623) hindert einige Windows-10-PCs daran zu starten – das Update gibt es auch für Windows Server 2016

Ist doch ganz hervorragend: ein windohs, das nicht mehr hochfährt, kann auch nicht mehr von irgendwelchen kriminellen übernommen werden. So viel schutz!!!1! Endlich mal ein schlangenöl, das auch funkzjoniert!!elf!!!1!

Und, woran liegt es?

Admins bleibt nichts anderes übrig, als bei den betroffenen Maschinen ins BIOS/UEFI zu gehen und Secure Boot vorerst auszuschalten

Richtig, es liegt an meikrosofts bösem versuch, käufer von kompjutern mit technikverhindernder gängelscheiße daran zu hindern, auf den gekauften kompjutern diejenige softwäjhr auszuführen, die sie für gut und richtig halten. Wenn doch nur vorher jemand davor gewarnt hätte! Jetzt haben alle normalkonsumenten irgendwelche bei aldi oder satan hansa oder mädchen markt gekauften fertigrechner rumstehen, die nicht mehr hochfahren — denn diese irreführend als „secure boot“ bezeichnete gängelscheiße ist auf allen diesen rechnern ab werk aktiv. Na, die werden sich aber sicherlich darüber freuen.

Und jenen, die ein unixoides betrübssystem irgendwie kryptisch finden und deshalb irrazjonale angst davor haben, empfehle ich mal einen genauen blick auf den heise-artikel. 😀

Ach ja, und wenn ihr „secure boot“ im BIOS einfach ausgeschaltet lasst und auf gar keinen fall — wozu euch die reklamefinanzierten analjornalisten von heise in offener verachtung eurer intelligenz bestupsen wollen — wieder einschaltet, macht ihr nichts falsch. Der rechner läuft auch ohne diese meikrosofte gängelscheiße, und er läuft trotz des irreführenden namens dieses antifunkzjonsmerkmales kein bisschen unsicherer. Ganz im gegenteil, er fährt dann immer garantiert hoch, wenn ein betrübssystem installiert ist und die installazjon nicht gerade total zerschossen wurde. Und das gilt sogar für betrübssysteme, die nicht mit einem schlüssel von meikrosoft signiert sind. (Und wenn auf eurem windohs tatsächlich eine schadsoftwäjhr gelaufen ist, die genügend rechte hatte, um den bootsektor der festplatte zu überschreiben, dann habt ihr sowieso ein so unheilbar schweres problem, dass ihr euer windohs neu installieren dürft.)

So, und jetzt zur entspannung nach der ganzen scheiße ein kleines, heiteres filmchen aus den besseren tagen des chaos communication congress.

Scheißgrüne des tages

Dieser Satz stimmt, aber dass er ihn als denkender und amtierender Ministerpräsident so formuliert, finde ich ungeheuerlich. Eine Frechheit. Denn wenn man weiterdenkt, heißt das doch konkret: Ich, der MP, ich weiß genau, was bei S 21 passiert, ich weiß, da unten, tief im Untergrund, entsteht etwas sehr Gefährliches, etwas Lebensgefährliches, ich weiß, dass da unter Stuttgart etwas entsteht, was überaus unökonomisch ist, ich weiß als Grüner, der ich für eine ökologische Verkehrswende sein sollte, dass da ein Ding entsteht, das diese Verkehrswende im Bahnbereich massiv behindert. Das alles wissend, macht er dennoch mit bei S 21, er macht sich also mitschuldig an einer Tat, die nicht geschehen dürfte. Er ist, wenn man so will, ein williger Täter. Ich finde, mehr Zynismus von einem Ministerpräsidenten gegenüber seinen Bürgern geht nicht

Klaut des tages

Geht in die klaut, haben die werber und ihre hässlichen brüder, die scheißjornalisten, uns immer wieder gesagt. Ihr braucht keinen administrator zu bezahlen, alles ist immer verfügbar, ihr müsst euch nicht um datensicherung kümmern und ihr habt keine datenverluste mehr, haben die werber und ihre hässlichen brüder, die scheißjornalisten, uns immer wieder gesagt.

Störung in Microsofts Cloud führt zu Datenbankverlusten bei Azure

Die Störungen bei Microsoft 365 haben dazu geführt, dass einzelne Azure-Kunden SQL-Datenbanken und Transaktionsdaten verloren haben […] Für einige Kunden, die Microsofts Azure SQL-Datenbanken verwenden, hatte das aber viel gravierendere Folgen: Sie stellten fest, dass ihre Datenbanken plötzlich gelöscht wurden

Bwahahahahaha!

Hej, aber gibt auch fett entschädigung von meikrosoft. Betroffene müssen jetzt ein vierteljahr nicht für die klaut bezahlen. Das spart richtig kohle!!!1!!1! :mrgreen:

Ich wünsche den ganzen schlipstragenden lemmingen auch weiterhin viel spaß dabei, auf scheißreklame, scheißwerber und scheißjornalisten reinzufallen! Tja, wenns gehirnchen nach einer runde bullschittbingo aus der reklame nicht mehr richtig funkzjoniert, muss man halt durch schmerzen lernen. Tut ein bisschen weh, ich weiß. Und pflaster helfen nicht, ich weiß. Aber es geht leider nicht anders. Und mitleid habe ich heute nicht in meinem angebot.

Alle anderen menschen freuen sich darüber, dass es noch softwäjhr und betrübssysteme gibt, die man ohne diesen ganzen klaut-scheiß betreiben kann. Denn die zeit des dummen terminals für die tägliche arbeit am kompjuter sollte im 21. jahrhundert auch mal vorbei sein, statt übers internetz noch einmal von neuem anzufangen.

Datenschleuder des tages

Das dschobbcenter essen hat mehrere hundert hartz-IV-bescheide mit weit in die privatsfäre hineinreichenden daten an falsche adressen versendet. Aber keine sorge, da ist niemand dran schuld, das passiert eben so:

Eine schlimme Datenpanne, an der ein Programmfehler in der Software schuld sein soll

Das hat nichts, aber auch wirklich gar nichts mit einer fehlenden oder völlig unzureichenden kwalitätssicherung beim dschobbcenter zu tun. Die benutzen offensichtlich einfach softwäjhr, die sie vorher nicht ausreichend testen. Zu schade, dass ein bußgeld nach DSGVO nicht gegen behörden verhängt werden kann…

Auch beim staat sind daten niemals sicher. Habt auch weiterhin viel spaß und orwellness mit dem euch überall zugesicherten schutz eurer persönlichen daten! Die liste wäxt und wäxt und wäxt.

Schlangenöl des tages

Benutzt hier jemand dieses „avira browser safety“, um angeblich einen sichereren webbrauser zu haben? Keine gute idee, denn avira hat euch einen trojaner untergejubelt, der eurer gesamtes webnutzungsverhalten zu avira funkt. Natürlich auch unter benutzung eines scheißträckers, der gleich mitverbaut wurde. Und natürlich mit einer eindeutigen ID, damit pseudonyme nutzerprofile aufgebaut werden können, die später vielleicht auch personalisiert werden können. Was kann da schon passieren? Ihr schaut doch nie in diesem internetz nach, wenn ihr ein gesundheitliches, privates, finanzjelles oder juristisches problem habt, oder? Ihr stellt euch damit doch einfach auf die straße und teilt das irgendwelchen fremden mit, oder?

Wenn ihr einen sichereren webbrauser haben wollt, dann installiert euch einen wirksamen adblocker, noscript, und stellt in den einstellungen ein, dass ihr keine cookies von drittkwellen akzeptiert. Schlangenöl braucht ihr dafür nicht. Beinahe alle angriffe auf den webbrauser laufen über javascript (es gibt ein paar ausnahmen), und der häufigste angriffskanal sind werbebanner (ja, verbrecher geben für ein erfolgversprechendes versprechen auch mal ein paar hundert dollar aus, damit ihr verbrecherischer kohd auf allen möglichen webseits wirksam wird, auch auf der webseit eurer lieblingszeitung oder auf eurem S/M-scheiß). Schlangenöl mit irgendwelchen hokuspokus-versprechen braucht ihr dafür nicht.

Wer noch mehr tun will, wird mit dem so gesicherten webbrauser leicht weitere informazjonen in diesem web finden. Aber nicht auf reklame von schlangenölhändlern reinfallen. Die haben nur schlangenöl. Manchmal sogar mit eingebauter abhörwanze, wie man gerade am beispiel avira sieht.

Katolizismus des tages

Als Abiturientin trat Doris Wagner 2003 in die katholische Gemeinschaft „Das Werk“ ein und sie geriet in ein Räderwerk aus Befehl und Gehorsam. Für eigene Gedanken und Bedürfnisse, fürs eigene Ich war kein Platz. Ordenskleidung gab es zwar nicht, aber der Körper der Frau musste züchtig verhüllt sein, um bei Männern – auch bei geweihten Männern – keine Begehrlichkeiten zu wecken. Ein Pater zwang sie mehrfach zum Sex, ein anderer wurde im Beichtstuhl übergriffig und immer gab man ihr die Schuld

Es werden halt im katolizismus nicht nur kinder zur verfügungsmasse für die hl. ehelosen schwänze gemacht… [archivversjon]

Burdaverlag des tages

Na, ist hier jemand arzt und möchte von burdas „focus“ als arzt empfohlen werden und dafür eine kleine urkunde in seine praxis hängen? Kein problem, das kann man einfach bestellen, kostet nur noch 1.900 øre [Achtung! Skriptalarm! Der link geht zum fratzenbuch, bitte alles blocken, was man nur blocken kann. Weil das nach scheiße stinkende scheißfratzenbuch vorsätzlich die nutzung von archivierungsdiensten verhindert, habe ich hier noch ein bildschirmfoto.]

Oder habt ihr dummerchen etwa geglaubt, der „focus“ vom scheiß-burdaverlag würde ärzte empfehlen, weil sie gut sind? Dann wünsche ich euch auch weiterhin viel spaß beim festen glauben an der reklame aus einer scheißpresse, die keine wahrheitspresse ist! Und wo es um die gesundheit geht: ich wünsche euch auch glück.