Kindesmissbrauch des tages

Immer wieder „schön“, wenn im menschenfeindlichen autoland BRD kinder propagandistisch vor die p’litischen beglückungsideen für autofahrer geschoben werden:

Das Argument der Polizei ist unter anderem, dass der Zebrastreifen eher eine Gefährdung der Kinder darstellt, da sie sich sicher fühlen und in Wirklichkeit nicht sicher sind. Zumal die parkenden Autos den Kindern die Sicht versperren

Genau, so ein zebrastreifen muss weg. Das sind ja fürchterliche dinge, wo ein fußgänger einfach auf die fahrbahn treten und den autoverkehr anhalten kann. Sollen die kinder doch einfach woanders über die fahrbahn gehen, wo die autofahrer es eilig haben! Was kann dabei schon passieren?!

Und die asozjal-menschengefährdend falschparkenden autos an einem zebrastreifen vor einer schule, die kindern die sicht versperren, hej, müsst ihr verstehen, da kann die polizei halt nix gegen machen. Das soll in autoland deutschland halt einfach so geduldet werden. Sonst kann ja auch keiner mehr parken, wenn man das halteverbot fünf meter um einen zebrastreifen durchsetzt. Scheiß auf die angefahrenen oder gar totgefahrenen kinder. Wi. Der. Lich.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.