Terrorismus des tages

Wie wird man es wohl nennen, wenn jemand in der BRD ein paar bömbchen (verharmlosender polizeisprech: sprengfallen) legt und zurzeit möglicherweise noch ein paar bömbchen rumliegen und auf opfer warten? Ist das mal wieder dieser terrorismus?

Die Ermittlungen der Kriminalpolizei ergaben, dass in beiden Fällen Bernhard Graumann tatverdächtig ist

Na, wenn der bömbchenleger Bernhard Graumann heißt und nicht Ismail Ali Muhammad, dann wird es in der berichterstattung wohl kein terrorismus werden, sondern die mörderische tat eines verwirrten, möglicherweise geisteskranken einzeltäters. Gar nicht auszudenken, was in den BRD-hetzzeitschriften geschrieben würde, die zurzeit allesamt darum buhlen, die neue parteizeitung der AFD zu werden, wenn es ein muslim mit arabischem namen wäre. 😦

#NieWiederCDU

Upload-Filter:
Wollen Konservative mit Verfahrenstrick Protesten zuvorkommen?

Kritiker halten diesen Verfahrenstrick für demokratieverachtend und ein katastrophales Signal. Sie fürchten, dass sich eine ganze Generation von der EU entfremdet

Ich wills mal so sagen: die entfremdung ist längst gegenseitig und nicht nur für eine generazjon, und diese angeblich „demokratische“ EU ist dermaßen antidemokratisch, dass sie, wenn sie „nur“ ein staat wäre, nicht der EU beitreten könnte. Zu schade, dass es nur eine mögliche dexit-partei gibt, die man aus allgemeinem ekel nur schwer wählen kann.

Hauptsache, der fernsehempfang ist gut genug!

Funklöcher:
Immer mehr Orte wollen keinen Mobilfunkmast

Tja, dann müssen die elektosmoggläubigen bewohner derartiger ortschaften wohl darauf warten, dass mobilfunk und internetz auf moduliertem feenstaub zu ihnen befördert werden. Und wisst ihr, was das beste daran ist: je weiter der sendemast entfernt ist, desto stärker muss das händi dorthin senden. Der eine sender, den die mastfeindlichen idjoten direkt am körper tragen und den sie sich sogar öfter mal an das köpfchen halten, strahlt also noch mehr energie ab, wenn der mast weit weg ist. Das können dann schon mal satte drei, vier watt leistung werden, die in relazjon zu den empfangenen mikrowattleistungen vom nächsten mast gigantisch wirken. Direkt am körper, wo sie glauben, dass allerlei krankheit und krebs entsteht. Aber das wissen die idjoten bestimmt nicht. Sonst wären sie ja keine idjoten. Warum soll man denn auch noch etwas wissen, wenn man schon so viel völlig ausreichende angst hat? Und warum soll man sich um wissenserwerb bemühen, wenn man auch einfach einen bekwemen technikaberglauben pflegen kann? Mittelalter, wir kommen! Rückschritt voran!

„Smartding“ des tages

Samsung so: wir wissen, was gut für dich ist und was du wirklich brauchst, und deshalb installieren wir dir ein antivirus-schlangenöl auf deine smartglotze, das du nicht einfach wieder deinstallieren kannst — obwohl du darauf nur die softwäjhr aus unserem äppstohr drauf installieren kannst und wir die äppchen einfach selbst durchskännen könnten, ohne die performännz deiner smartglotze runterzureißen.

Auch weiterhin viel spaß mit den ganzen vergewohltätigungen, gängelungen, entmündigungen und technikverhinderungen eurer smartding-hersteller! Ganz tief bücken und über den fortschritt freuen, alles so schön dumm hier!