Ein arsch für kinder

Kennt ihr den schon?

„Sollten sich die Vorwürfe gegenüber Michael Jackson erhärten oder neue Details bekannt werden, so werden wir hier intern sicherlich über unser Vorgehen beraten.“ Denkbar sei dann, die Hörer entscheiden zu lassen, ob Michael Jackson weiter gespielt werden solle.

Hach, diese liebevolle kinderliebe! 👿

Na, so lange die so genannten „gottesdienste“ der im gegensatz zu einem toten popmusiker sexuell weiterhin höchst aktiven hl. röm.-kath. kinderfickersekte im BRD-schundfunk übertragen werden, ist ja alles in ordnung. Demnächst wieder live in der glotze: papst Franze spricht auf dem balkon seinen lateinischen zauberspruch.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.