Und nun zum spocht

Ich finde ja, dass vorbild fussballer einer der stärksten momente von extra drei seit vielen vielen jahren war. Auch, wenn es eine satiresendung ist: nichts daran ist satirisch oder auch nur entfernt lustig.

Eine Antwort zu “Und nun zum spocht

  1. Bezeichnenderweise ist für einen Olli D. der das Wort „Spocht“ wenn nicht erfunden, so doch populär gemacht hat, nach einer illustren Reihe von Promiauftritten in seiner TV-Soap in der er einen unterprivilegierten HartzVI-Empfänger spielt, ein Oliver K. der Wunschpromi.
    Ja, wehe wenn die Unterprivilegierten irgendwann selbst mal an die Fleischtöpfe kommen … dann taugen sie moralisch nur noch zu Hundefutter.

    Die hässliche Fratze von DHL hab ich übrigens auch schon kennengelernt. Auch ihre Kunden werden nicht besser behandelt als die Zusteller. #NiewiederDHL
    Gut, die anderen sind prinzipiell auch nicht besser …

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.