Security des tages

Die Funkalarmanlage Secvest (FUAA50000) von Abus ist nicht aussreichend abgesichert, sodass Angreifer die Anlage in Funkreichweite ausschalten könnten. Insgesamt ist sie über drei Sicherheitslücken (CVE-2019-9860, CVE-2019-9862, CVE-2019-9863) attackierbar

Hej, die dinger kosten nur rd. 370 øre bei den billigsten anbietern, da könnt ihr doch nicht auch noch erwarten, dass sicherheitskritische fehler in der scheißsoftwäjhr von abus gefixt werden.

Eine robuste tür nebst dazu passendem rahmen, an der „normale“ einbrecher verzweifeln, ist nur wenig teurer. Aber die ist natürlich nicht smart und ditschitäll genug, ich verstehe… und außerdem nicht über unverschlüsseltem funk von außen zu erreichen, was man ja unbedingt bei einer alarmanlage haben muss.

Werter herr Voss, sie kulturvernichter, …

…wenn sie — jetzt nach ihrem „sieg“ — doch noch verstehen wollen, was das von ihnen und ihren scheißfreunden verantwortete „recht“ für folgen haben wird, dann lesen sie bitte hier weiter!

Kurz verlinkt: netzpolitik.org — schangse verpasst: dieses urheberrecht bleibt in der vergangenheit stecken

Jornallje eben…

Das was wir hier beobachten können, ist nichts anderes als eine Form des Dirty Campaignings, bei dem die Grenzen zwischen politischem Lobbyismus und Journalismus verschwimmen. Diese Form der politischen und medialen Auseinandersetzung scheint endgültig auch hierzulande angekommen zu sein und sie benutzt dieselben Techniken, die einen Trump an die Macht gebracht und den Brexit ermöglicht hat

Stirb, scheißpresse, stirb! Verrecke, verleger, verrecke!

Die verschwörungsteorie der p’litiker und jornalisten

Die alles in allem ziemlich volxverdrossenen p’litiker und jornalisten haben eine tolle erklärung dafür, warum die menschen einfach nicht die von ihnen gewünschten meinungen und vorstellungen haben: sie sind dumm oder russische agenten.

Wer es wagt, an den bestehenden Verhältnissen in der EU Kritik zu üben, wer mit den Taten und Absichten der Bundesregierung nicht übereinstimmt und wer die außenpolitischen Schachzüge derselben als unangemessen erachtet, der muss, so die gängige Meinung, entweder massive Probleme mit dem eigenen Denkapparat haben, oder er ist das Opfer eines dämlichen Populismus oder, Gott bewahre, gleich ein gekaufter Agent von Putin

Die gute nachricht des tages

Das EU-Parlament hat ein Ende der Zeitumstellung im Jahr 2021 befürwortet

[Archivversjon der tagesschau-meldung]

Aber nicht zu früh darüber freuen, dass ein ende der sinnlosen uhrenumstellerei in sicht ist:

Für die tatsächliche Abschaffung muss allerdings noch ein Kompromiss mit den Mitgliedsstaaten erzielt werden

Es scheint in der scheiß-EU eine irre komplizierte sache zu sein, etwas nicht mehr zu machen und die uhren einfach so zu lassen, wie sie sind, statt sie zweimal im jahr zu verstellen. Wenn es sich also um ein paar jährchen oder jahrzehntchen verzögert, müssen wir alle vollstes verständnis dafür entwickeln, denn so etwas hochkompliziertes lässt man am besten irgendwelche profip’litiker machen…

Security des tages

Ähm… benutzt hier jemand kompjuter von ASUS?

Über einen kompromittierten Asus-Update-Server haben Angreifer zwischen Juni und November 2018 eine Schadsoftware verteilt, die mit einem Zertifikat von Asus signiert war. Das betroffene Live-Update-Tool wird standardmäßig auf Asus-Laptops und anderen Geräten des Herstellers installiert

Oh, da ist bei ASUS wohl der private schlüssel kopiert worden.