Wenn man schon eine zensurinfrastruktur aufgebaut hat…

Druck auf Abgeordnete:
EU-Parlament soll Uploadfilter rasch auf terroristische Inhalte ausweiten

Vor ein paar tagen haben mir noch menschen ins gesicht gesagt, ich sei ein dummer verschwörungsteoretiker, weil ich die EU-urheberrechtsrichtlinje mit ihren erzwungenen vorzensurfiltern als eine „zensurinfrastruktur“ bezeichnet habe. Leider tröstet es mich nicht, dass ich so oft recht behalte.

Und lasst euch nicht irreführen! „Terroristisch“ ist ein extrem dehnbarer begriff, der gegen alles und jeden gerichtet werden kann, wenn es sich nicht gerade um das BRD-dschobbcenter handelt, das menschen, deren arbeit keiner mehr so bezahlen will, dass man davon leben könnte, mit allerhöchster willkür bis in die obdachlosigkeit oder in den freitod terrorisiert.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.