Gut, dass das kein terrorist war…

…sondern nur ein harmloser waffennarr aus hannover, der ein bisschen was gesammelt hat:

Bei einer am vergangenen Freitag (29.03.2019) durchgeführten Durchsuchung seines Zimmers in einer Wohnung im Stadtteil Stöcken fanden die Beamten insgesamt 51 größtenteils erlaubnispflichtige Schusswaffen […] Bei der weiteren Durchsuchung fanden sie in seinem Zimmer insgesamt 51 größtenteils scharfe, erlaubnispflichtige Schusswaffen (16 Langwaffen, drei Maschinenpistolen, 17 Pistolen, acht Revolver und sieben Signalwaffen), mehrere Kilogramm Munition unterschiedlichen Kalibers sowie militärische Nebeltöpfe […] mehrere Devotionalien aus dem Dritten Reich (unter anderem Orden, Ehrenzeichen und Bilder) […] Hinweise auf einen politisch motivierten Hintergrund gibt es bei dem 29-Jährigen zum jetzigen Zeitpunkt nicht

Sportliche sammlung! Ich sehe da auch nicht den geringsten hinweis auf einen p’litisch motivierten hintergrund. Außerdem hieß der freundliche waffensammler aus der nachbarschaft vermutlich weder Ali noch Muhammad, so dass zu keinem zeitpunkt irgendeine gefahr bestanden hat — ansonsten wäre heute auch die ganze presse mit terrorsirenengeheul voll.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.