„Für mehr respekt im netz“

In der gleichen kryptofaschistischen scheiß-EU, in der man gerade das internetz halbwegs erfolgreich mit einer EU-urheberrechtsrichtlinje zu erwürgen versucht, haben einige staaten noch weitergehende ideen.

Österreichs Regierung will nun offenbar ernst machen und vorschreiben, dass Menschen nur noch nach Hinterlegung einer Telefonnummer in sozialen Netzwerken oder Internetforen Beiträge verfassen können

Da sagen sich ein paar BRD-p’litiker sicherlich schon: schade, dass wir die idee noch nicht hatten. 😦

Wenn man so eine telefonnummer auch noch verifizieren muss (und wenn man es nicht muss, ist die forderung nach einer telefonnummer sinnlos), dann können ganz viele privat betriebene, nichtkommerzjelle webseits kommentar- und fiehdbäck-funkzjonen dichtmachen, weil sie nicht mehr rechtssicher zu betreiben sind. Das führt zu weniger hass und mehr respekt. Ein gesetzlich gestopftes maul sagt ja nichts hasserfülltes oder respektloses mehr. Von china lernen heißt siegen lernen!

Aber immerhin: werbeklitschen und andere überwachungsfirmen ohne seriöses geschäftsmodell werden sich freuen, wenn sie demnächst das nutzerträcking auch noch mit telefonnummern zusammenführen können. Und das man mehr oder minder jeden internetznutzer zum besitz eines händis verpflichtet, kommt staatlichen überwachungsambizjonen sehr entgegen.

Mal schauen, wie lange es noch dauern wird, bis diese scheißidee auf die ganze EU ausgeweitet wird. Wo bleibt eigentlich der DEXIT?!

Eine Antwort zu “„Für mehr respekt im netz“

  1. Meinungsfreiheit muss einfach marktkonform neu definiert werden:
    du darfst alles sagen, aber nur wenn du dich nackt in die Fuzo bzw. das Internet stellst. Tja, Exhibitionisten sind da leicht im Vorteil …

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.