Datenschleuder des tages

Mysteriöse Datenbank mit Daten von Millionen US-Bürgern ungeschützt im Netz

Huj, mindestens rd. achtzig milljonen US-bewohner. Das ist schon recht sportlich.

Natürlich kann meikrosoft nicht sagen, welcher seiner hochkriminellen kunden den klaut-sörver gemietet hat und von welchem konto oder welcher kreditkarte die rechnung überwiesen wurde, so dass die kwelle der daten bis auf weiteres anonym bleibt. Müsst ihr verstehen, ihr meikroschafe: eure leben werden vor der ganzen welt (einschließlich aller arschlöcher dieser welt) offengelegt, während kriminelle datensammler und datenschleuderer jeden nur denkbaren schutz erfahren, sowohl von großen klaut-unternehmen als auch vom scheißstaat. Von daher ist es eine sichere wette, dass dieser vorgang keine weiteren konsekwenzen haben wird. Auch nicht für scheiß-meikrosoft, das sich schützend vor verantwortlungslosen datensammel- und datenschleuder-verbrechern stellt. *kotz!*

Auch weiterhin viel spaß beim festen glauben an den überall versprochenen, ganz besonderen schutz eurer persönlichen daten und dem überall mit warmen worten zugesagten respekt vor eurer privatsfäre! Und natürlich viel spaß mit der klaut! Die liste wäxt und wäxt und wäxt. Aber nicht flennen, ihr wart schon jahrelang gewarnt. (Und morgen greift ihr eh wieder nach euren mit schadsoftwäjhr und trojanern verseuchten überwachungswanzen in händiform, weil ihr so geil drauf seid. Erich Mielke wäre so stolz auf euch gewesen, ihr idjoten!)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.