Datenschutz des tages

Die iX kam zu dem Fazit, dass ein sicherer, datenschutzkonformer Betrieb von Office 365 nach europäischem Recht und gemäß DSGVO nicht möglich sei. Auch eine vom niederländischen Justizministerium in Auftrag gegebene Untersuchung endete mit der Aussage, dass Microsoft mit seiner Enterprise-Version Office 2016 Pro Plus massenhaft gegen die europäische Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) verstößt. Das hat inzwischen den Datenschützer der EU auf den Plan gerufen, der die Verträge der EU-Behörden mit Microsoft untersucht

Hej, datenschützer, kommt mal an mit euren fetten bußgeldern bei den ganzen datenschleudern, die alles bei irgendwelchen fremdfirmen im kriegs-, folter- und überwachungsstaat USA abliefern! Und keine zurückhaltung dabei! Dass dieses problem kommen würde, ist nämlich schon seit ein paar verdammten jahren bekannt.

Gruß auch an die stadt münchen und an die niedersäxischen finanzämter und andere jetzt-noch-schnell-auf-windohs-umsteller in der bananigen republik korruptistan! Zu schade, dass die dafür persönlich verantwortlichen p’litarschlöcher nicht aus ihrem persönlichen vermögen für die angerichteten schäden haften müssen!

via @kuketzblog@social.tchncs.de