Der unterschied zwischen der BRD und einem rechtsstaat

Fünf Opfer von sexuellem Missbrauch durch katholische Geistliche aus den USA haben den Vatikan auf Herausgabe der Namen und Daten von sexuellen Straftätern verklagt. Die Kläger seien durch die „Praxis des Heiligen Stuhls geschädigt worden, mutmaßlichen Kindesmissbrauch nicht den Strafverfolgungsbehörden zu melden“, heißt es in einer am Dienstag im US-Bundesstaat Minnesota eingereichten Klage

[Archivversjon gegen das vergessen im internetz]

Ich gehe davon aus, dass die kläger erfolg haben werden. Ich gehe ferner davon aus, dass ein anschließender versuch des täterschutzes durch die hl. röm.-kath. scheißkirche zur beugehaft für vertreter dieser scheißkirche führen wird. Eine vergleichbare klage im kristlichen mullahstaat BRD mit seinem hitlerschen reichskonkordat und seinen absurden sonderrechten für die tief verbrecherischen scheißkirchen wäre allerdings zum scheitern verurteilt. Hier, in der BRD, kann man doch keine pfaffen in den knast stecken. Der ist doch voll mit schwarzfahrern. Hier werden die täter an einen runden tisch gebeten. 😦

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.