Helmut Kohl hatte recht!

Sozjaler wohnungsbau ist gar nicht nötig, kann man einfach lassen und das eingesparte geld dann den üblichen verdächtigen zuschanzen. „Die märkte“ tun ja auch was gegen obdachlosigkeit und sorgen für ausreichenden wohnraum:

Eine Milliarde Dollar (etwa 885 Millionen Euro) wird Google in den nächsten zehn Jahren investieren, um die Wohnungsnot im Silicon Valley und San Francisco zu lindern

Da hat man zwar nix von, wenn man irgendwo unter der brücke liegt, wo evil guhgell nicht unbedingt gute stallanlagen für seine mitarbeiter braucht, aber immerhin: der markt funkzjoniert doch! Der markt, der markt, der heilige markt!

2 Antworten zu “Helmut Kohl hatte recht!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.