Zensur des tages

Einer der größten zwitscherchen-konten für die verbreitung von informazjonen und die lobbyarbeit für wikileaks-gründer Julian Assange, @Unity4J, wurde vollständig von der webseit entfernt. Die betreiber des zwitscherchen-kontos teilen mit, dass ihnen kein grund für diese entfernung durch mitarbeiter des zwitscherchens mitgeteilt wurde und dass sie auf ihre beschwerden keine antwort erhalten haben

[Nur zur sicherheit eine archivversjon, der text ist in englischer sprache]

Hach ja, erinnert ihr euch noch daran, wie die scheißjornalisten euch von den ganzen „zwitscherchen-revoluzjonen“ in der arabischsprachigen welt vorgeschwärmt haben, bis man geradezu besoffen von ihrer begeisterung war? Diese „revoluzjonen“ gingen aber nicht gegen die interessen der regierung der vereinigten staaten eines teils von nordamerika… und ich nehme mal an, diese kleine zensur wird in der scheißpresse völlig unerwähnt bleiben.

Auch weiterhin viel spaß dabei, eure kommunikazjon über irgendwelche im kriegs- und folterstaat USA sitzenden unternehmungen ohne seriöses geschäftsmodell abzuwickeln!

3 Antworten zu “Zensur des tages

  1. Ganz kurz etwas OT zu dieser Caitlin Johnstone. Soweit ich des Englischen mächtig bin, schreibt sie ja recht gute Artikel. Sie schreibt oft auch gegen die IT-Konzerne, gegen die Regierung und die offiziellen Narrative, aber den Arsch in der Hose, mal von Twitter und Facebook weg zu gehen, den hat sie dann doch nicht, obwohl es mittlerweile genügend Alternativen gibt.

    Ganz so ehrlich wie sie schreibt, ist sie dann doch nicht zu sich selbst und ihre Volker.

    Nun denn. Wer bin ich schon. Deshalb übergebe ich mal lieber das Wort an
    Mike Kuketz – den ich deshalb auch mag, obwohl sein Themenschwerpunkt mit dem ganzen Mobilkram gar nicht mein Fall ist – einer der Wenigen „Lichtgestalten“ in dem Bereich, die ich so mitbekomme.

    Anscheinend müssen „die alle“ erstmal von den ganzen Mainstreamplattformen gelöscht werden, also der berühmte Wink mit dem Zaunpfahl, oder der Schuss vor den Bug, bis die sich bewegen…..

    Über Zensur herum heulen, aber mit den Zensoren Kaffee trinken – ja wo laufen sie denn….

  2. Apropos Zensur:

    Ein Track im Techno / TechHouse / TechTrance Stil. Die kurzen Vocals kommen dieses mal aus einer Rede von Louis Farrakhan vor Mainstream-Medienvertreter, die unten als Video anhängig ist.

    Nachtrag: 16.07.2019

    Das Video mit der Rede Farrakhans und das zugehörige Konto bei Youtube gelöscht. Ich weiß nicht genau, ob das im Zusammenhang steht, aber Louis Farrakhan wurde auch vom S/M (Social Media) gelöscht[1]. Er war nicht der erste und er wird auch nicht der letzte sein, der vom CIA aufgebauten LifeLog verschwindend gemacht wird. Das ist die wahre „purge“. Alex Jones (und z.B. neulich NuoViso), man mag von ihm halten was man will, man muss ihn nicht mögen, war ein eindeutiges Exempel, im Neusprech Namen von Hate Speech und Fake News – die neue Waffe gegen die freie Rede und die Meinungsfreiheit.

    Willkommen im Panspectron des Überwachungskapitalismus!

    Take care!

    LLAP
    =Λ=

    Abducted Warriors presents: First Of One – Deserve [Unimatrix Zero Mix] on Hearthis

    A track in Techno / TechHouse / TechTrance style. The short vocals are from a speech by Louis Farrakhan[1] in front of mainstream media representatives.

    „Without an unfettered press, without liberty of speech, all of the outward forms and structures of free institutions are a sham, a pretense — the sheerest mockery. If the press is not free; if speech is not independent and untrammeled; if the mind is shackled or made impotent through fear, it makes no difference under what form of government you live, you are a subject and not a citizen.“ — William E. Borah (U. S. Senator from 1907 to 1940)[2]

    „Happy slaves are the bitterest enemies of freedom.“ — Marie von Ebner-Eschenbach 1893[3]

    Addendum:
    The video[1] and the account is no longer available and Louis Farrakhan was banned from social media[4].
    That’s the real purge. Louis Farrakhan wasn’t the first, and he won’t be the last, to be made disappearing by the CIA’s LifeLog[5]. Alex Jones, no matter what you think of him, you don’t have to like him, was a very clear example, in Newspeak’s name of Hate Speech and Fake News – the new weapon against the First Amendment and free speech.

    Welcome to the Panspectron of the surveillance capitalism,

    And take care!
    =A=

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.