Besoffener radfahrer des tages

Einsatzkräfte der Autobahnpolizei haben am Samstag (20.07.2019) einen Radfahrer auf der Bundesautobahn 2 kurz vor der Anschlussstelle Wunstorf-Luthe in Richtung Dortmund gestoppt. Ein Atemalkoholtest hat einen Wert knapp 1,8 Promille ergeben

Vielleicht sollte auch mal jemand nachschauen, ob da noch ein gehirn im schädel ist. Es ist ja für einen radfahrer nicht möglich, versehentlich auf die autobahn zu kommen. Der ist da absichtlich langgefahren. Der hat das für eine gute idee gehalten, mal mit dem rad auf der autobahn rumzufahren. Und so besoffen, dass man das für eine gute idee hält, kann man eigentlich gar nicht sein…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.