Klimaschutzbullschitt des tages

Autonome Autos könnten Kurzstreckenflüge ersetzen

Dafür gibt es aber auch schon etwas anderes zum ersetzen von kurzstreckenflügen, und das funkzjoniert seit jahrzehnten ziemlich gut, ohne dass man jedem menschen einzeln eine tonnenschwere metallmaschine und einen motor geben muss und ohne dass man die städte in eine hölle aus verkehr und fehlenden parkplätzen verwandeln muss. Man nennt es eisenbahn. Das ist nur p’litisch nicht gewollt, das ist alles. Da werden dann lieber märchen von der künstlichen intelligenz erzählt, die trotz beachtlicher investizjonen in die forschung schon daran scheitert, verkehrszeichen an der straße richtig deuten zu können. Hej, dann wird eben in zusatzinfrastruktur investiert, gebaut von den gleichen erfolgsunternehmen, die hauptstadtflughäfen, tiefer gelegte bahnhöfe und mautsysteme für die BRD-autobahnen bauen. Hauptsache, man muss das geld nicht in die blöde olle eisenbahn stecken, dass die am ende noch in vielen fällen eine alternative zum auto ist. Und die scheißlobbyisten aus der organisiert kriminellen aus der in bananistan in strafvereitelnder staatskriminalität nicht strafverfolgten autoindustrie freuen sich auch und geben diese freude gern zurück: so lecker essen, so elegante koffer, so schöne geschenke, so exklusive puffs.

Aber hej, geil! Endlich können auch die blinden auto fahren, weil das auto ja für sie fährt. Das ist ja nicht nur klimafreundlich, das ist sogar integrativ! Ich warte unterdessen immer noch auf die fliegenden autos, die sie mir in den siebziger jahren für 2000 versprochen haben… :mrgreen:

Dass das abseits der großen städte ziemlich menschenleere texas mit seinen ebenfalls recht leeren fernstraßen nicht im geringsten mit dem dichtbesiedelten deutschland mit seinem unter der verkehrslast stöhnenden straßennetz vergleichbar ist, gehört zu den hinweisen, die ich mir völlig spare. Heise hat sich den hinweis im artikel ja auch gespart. Nicht, dass die leser noch mit dem nachdenken anfangen…

2 Antworten zu “Klimaschutzbullschitt des tages

  1. Dazu, also dem Klimaschutz, dem Auto, den fossilen Energieträgern, die Industrie dahinter etc. mal etwas anderes, recht schräges und ggf. ein wenig OT:

    Dr. Steven Greer im Interview mit Russia Today über UFOs und die Disclosure-Bewegung (+Videos)

    […]Die Antriebssysteme, mit denen es möglich ist, von Stern zu Stern zu reisen, verwenden sehr fortschrittliche Prinzipien der Wissenschaft und der Physik, die Erdöl, Gas oder Kohle bei einer Freigabe sofort überflüssig machen würden. Und genau hier liegt das Problem: Die Multi-Milliarden-Dollar Wirtschaft wird dafür kämpfen, dass ihre Profite erhalten und diese Technologien und Informationen nicht freigegeben werden. Sobald die fehlgeleiteten akademischen Wissenschaftler realisieren würden, dass wir nicht alleine im Universum sind, würden sie zur Regierung gehen und fragen, was für eine Art von Technologie die fremden Besucher verwenden, um hierher zu reisen. Sobald man diese Fragen beantworten würde, bedeutet dies das Ende für die Erdölindustrie. Alle diese Profite aus veralteten Energieformen dienen nur einer kleinen Elite. Sie zerstören unseren Planeten und sorgen dafür, dass die meisten Menschen der Welt in Armut und Mangel leben müssen. Das alles könnte sofort gestoppt werden, wenn die geheimen Technologien, die in den letzten 50 Jahren entwickelt und aus außerirdischer Quelle rückentwickelt worden sind, freigegeben werden!

    Wir müssen hier realisieren, dass viele dieser Technologien bereits seit Jahrzehnten verfügbar sind, doch unsere Wirtschaftsführer entschieden haben, sie nicht zugänglich zu machen, denn das wäre das Ende ihres wirtschaftlichen Ausbeutungs-Systems. Doch in Anbetracht der beträchtlichen und bald unumkehrbaren Umweltverschmutzung und Ressourcenverschwendung drängen immer mehr Menschen auf eine Freigabe, damit alle davon profitieren können. Dr. Greer hat mit vielen wichtigen Personen gesprochen, die an der Entwicklung dieser Technologien in den geheimen Projekten beteiligt waren, sie alle erklärten ihm, dass diese fortschrittlichen und vor allem sauberen und umweltfreundlichen Technologien bereits völlig fertig entwickelt und ausgereift sind. Ihre Freigabe würde fast augenblicklich zu einem völlig neuen Wirtschaftssystem führen. Dr. Greer erklärt, dass in den USA weder der gewählte Präsident noch die meisten andern gewählten Politiker Informationen oder die Kontrolle über diese Entwicklungen erhalten! Diese Geheimhaltung geht sogar so weit, dass sie im Grunde illegal ist und nicht mit den Gesetzten der USA im Einklang steht.[…]

    Ich frage mich bei so etwas fast zwangsweise immer, warum diese genannten Wirtschaftsführer so etwas verhindern wollen, wenn es doch ALLEN danach besser geht, also auch diesen Ausbeutern besser geht ohne weiter ausbeuten zu müssen – ist es alleine der Machtverlust?
    Ich kann das Narrativ ja verstehen, wenn man diese ETs und ihre Technologie außen vor lässt, aber gerade wenn man solche Dinge ins Spiel bringt wird das Narrativ doch ziemlich lächerlich und die ETs sollen ja schon Tausende von Jahren da sein, so wie es ein von Däniken auch immer erzählt.
    Wenn doch alles schon verfügbar wäre, warum braucht man denn überhaupt noch die Ausbeutung, militärische Interventionen und Atomwaffen. Das könnte man doch alles einmotten und vernichten und niemand müsse befürchten an Lebensqualität zu verlieren, mal davon abgesehen, dass es innerhalb des bestehenden Systems und dem Status Quo Dinge gibt, die sich halt nur die Reichen und Superreichen leisten können, das wäre dann natürlich aufgehoben – vielleicht ist es das, man hat Angst um Machtverlust und vor allem um den Status Quo, also etwas teilen zu müssen. Aber was würde das die ETs kümmern und warum haben die angeblich angst vor den nackten Affen und ihre Atomwaffen, wenn sie doch so fortschrittlich und überlegen sind? Jedes Quantentorpedo (und weiteres) aus Startrek lächelt doch nur müde über Atomwaffen! Und sich nicht einzumischen, also die oberste Direktive in Startrek, ist doch auch nur ein Narrativ der nackten Affen – das muss doch die ETs nicht kratzen, nur weil das in Startrek so ist.

    Nicht das ich das jetzt alles so glaube mit den ETs, deren Technologie usw. – dazu kenne ich mich mit der Materie zu wenig aus und es interessiert mich auch nicht sonderlich, da näher nachzuforschen, solange diese angebliche ETs so ein Geheimnis um sich selbst machen und sich nicht öffentlich zeigen – bis dahin gibt es diese ETs für mich einfach nicht. Es ist aber schon erstaunlich wie sicher sich so Leute wie dieser Dr. Steven Greer und im Zusammenhang alle Leute des Disclosure Projects sind. Mindfuck auf aller höchstem Niveau?

    • Ach so, falls es jemanden interessiert. Hier ist der Film dazu, ‚Unacknowledged‘ auf Youtube. Leider nur auf Englisch und ohne deutsche Untertitel (nur Englisch und Französisch von Youtube).

      Keine Ahnung wie lange es bei Youtube noch verfügbar sein wird. Eine offizielle Quelle zum herunterladen oder streamen hab ich nicht gefunden – nur Trailer und Links zum kaufen. So bahnbrechend, augenöffnend und revolutionär ist die Information, dass man sie nicht öffentlich anbietet? Von den DVD-, Buch- und Lizenzverkäufen (z.B. an Netflix) kann man sich bestimmt einen schönen Lenz machen – halt ne, ich Dummkopf, man muss sich ja auch irgendwie finanzieren, insbesondere Rückwirkend, wenn schon alles Glasklar ist und ausgearbeitet wurde 😆

      Auch im oben verlinkten Artikel will er am Ende seine Bücher den Leuten andrehen – wo auch noch der van Helsing mitgewirkt haben soll – also der mit den „Jenseitsflugmaschinen“ der Nazis….

      Ja wo laufen sie denn!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.