Vertrauen

Ich finde es ja bemerkenswert, dass trotz kontinuierlich verabreichter antirussischer propaganda in presse und glotze (und unterschwellig in unterhaltungsprodukzjonen) bei dummfragen des BRD-parteienstaatsfernsehens rauskommt…

Bildschirmfoto ARD-deutschlandtrend -- 1. august 2019 -- Welche länder sind vertrauenswürdige partner? -- Frankreich: 89 %, großbritannjen: 37 %, russland: 28 %, USA: 19 %

…dass immer noch mehr bewohner der BRD russland für einen vertrauenswürdigeren p’litischen partner der BRD halten als den neofaschistischen kriegs-, folter- und weltüberwachungsstaat USA. Und das trotz Putin.

Und ich finde, dass das vertrauen in die USA noch viel zu hoch ist.

Mag hier jemand speedruns?

Und nun zum spocht!

Zero Master mit seinem großartigen skill spielt mal kurz TNT evilution durch, und zwar in völlig unfassbaren 37 minuten und einer sekunde, obwohl da noch mehrere kleine fehler drin sind, die ein paar sekunden gekostet haben (unter anderem ein gescheiterter rocketjump in map 18). So lange brauche ich allein für map 21, und auch das nur, wenn ich einen guten tag habe. Ich kriege aber auch beim besten willen nicht so einen kontrollierten stafe-50 hin, und dass man sich in map 05 die gelbe schlüsselkarte durch die wand holen kann, wusste ich gar nicht. Ich habe es eben selten so eilig. Zero Master schon, der wollte anscheinend unter 37 minuten kommen. 😀

Bei compet-n und im doom-wiki steht immer noch Drew „stx-vile“ DeVore mit 55:34 als weltrekord drin. Und dieser run aus dem jahr 2002 ist schon sehr beeindruckend. Aber diese listen sind eh völlig veraltet und werden offenbar nicht mehr gepflegt. Wer die demo sucht: die liegt natürlich im doomed speed demos archive. Zero Master wird sich wohl nie an irgendwelchen wettbewerben beteiligen. Vermutlich befürchtet er, dass man sonst bemerken könnte, dass er in wirklichkeit doomguy ist. Dass er so noch nicht einmal einen eintrag im doom-wiki bekommt, scheint ihm auch völlig egal zu sein — seine vielen funde werden wohl trotzdem langsam reintröpfeln.

(Evilution ist ziemlich schwierig für speedruns, weil die meisten maps vollgestopft sind mit hitscan-gegnern, deren schüssen man auch mit allem skill der welt nicht ausweichen kann, weil sie keine projektile sind, sondern berechnungen. Es ist gerade das unterschätzte kanonenfutter in doom, diese ganzen zombies, shotgunner und chaingunner, die so unfassbar viel schaden verteilen können, wenn man sie nicht langsam und planvoll ausschaltet. Und allzugroße umwege zu machen, um ein paar pflaster einzusammeln, ist bei einem speedrun eher nicht drin.)

Fratzenbuch des tages

Facebook entwickelt sein eigenes Abhör- und Überwachungssystem für Behörden und will dies in die Messenger integrieren […] Um dieses Problem zu lösen, kündigte Facebook Anfang des Jahre eine Lösung an. Eine globale Massenüberwachungsinfrastruktur direkt auf die Geräte der Benutzer zu übertragen, wo sie die Sicherheit der Ende-zu-Ende-Verschlüsselung umgehen können. In Facebooks Vision wird die End-to-End-Verschlüsselung beibehalten, es werden aber zusätzlich Moderations- und Blacklist-Filteralgorithmen hinzugefügt. Diese Algorithmen aktualisiert kontinuierlich ein zentraler Cloud-Service. Sie laufen aber lokal auf dem Gerät des Benutzers und scannen jede Klartextnachricht, bevor sie gesendet wird. Und jede verschlüsselte Nachricht, nachdem sie entschlüsselt wurde. Falls dann der Algorithmus bei einem Schlüsselwort anschlägt, sendet Facebook die Nachrichten an einen Server zurück. Sobald der Server die Nachricht empfangen hat, so beginnt er schon mit der Auswertung. Das Modell von Facebook umgeht die Verschlüsselungsdebatte vollständig, indem es einfach alle Clienten kompromittiert. Indem es die Methode selbst integriert und Abhör- und Überwachungsmaßnahmen für Milliarden von Nutzern auf einmal bereitstellt

Na, da wünsche ich euch auch weiterhin viel spaß mit wanzäpp! Und mit dem fratzenbuch natürlich! Ist ja alles so praktisch…

Und das absolut geilste daran: die fratzenbuch-trojaner sind so auf den scheißwischofonen vorinstalliert, dass man sie nicht einmal deinstallieren kann. Erich Mielke wäre begeistert gewesen! Und die leute kaufen und kaufen und kaufen den scheiß und tragen ihn durch ihr ganzes leben. 😦