Scheißgrüne des tages

Robert Habeck, überaus ambizjonierter obermotz der scheißgrünen, der möglicherweise im nächsten bundesgruselkabinett sitzen wird, so: natürlich „verteidigen“ wir die grenzen der BRD auch mit der bundesmarine in persischen golf [originalversjon].

Klar, es waren ja damals auch die faschistoiden scheißgrünen, die den ersten kriegseinsatz der bundeswehrmacht überhaupt ermöglicht haben, um ihre volxerziehungsmaßnahmen zu welterziehungsmaßnahmen auszuweiten. Das ist also kontinuität. Aber dass ich immer wieder erlebe, dass man unter pazifistischen aspekten von der wahl der scheißgrünen abraten muss, ist schon ein bisschen bitter. Gut, dass die bundesmarine praktisch nicht einsatzfähig ist…

Wer hat uns verraten? Sozjaldemokraten! Wer hat uns belogen? Sozjalpädagogen! 🤮

6 Antworten zu “Scheißgrüne des tages

  1. Und als ich damals, als die Piratenpartei hoch kam ihr Programm kritisierte, in dem sie für Rüstungsexporte einstanden, da wurde ich nur blöd angemacht, weil die Piratenpartei ja soooo toll wäre – ich will mir gar nicht vorstellen wie die Piraten noch die Grünen überholt hätten, wenn es um Geldmacherei mit Kriegswaffen und in Folge um Kriegstreiberei geht.

    Wählen geht gar nicht und schon gar nicht irgend eine Partei die irgend etwas mit Krieg und Kriegswaffen am Hut hat….. ja wo laufen sie denn?

  2. Solange wir auf der Seite der Guten®™ kämpfen und nicht für diese Drecksnordkoreaner ist alles in Ordnung …

      • Ähm, sorry, aber ich will und muss das jetzt etwas korrigieren und relativieren, das mit dem „…wenn nicht der Beste“.
        Ich deutete es ja schon an, dass ich mit diesen „Brot und Spiele“ Pausenclowns nicht viel anfangen kann, habe mir aber gerade eine knappe 3/4 Stunde Hagen Rether gegeben (3sat Festival 2018 – Hagen Rether: Liebe (Update 2018) auf Youtube), in der frohen Hoffnung beim sinnlosglotzen wenigstens ein wenig Anspruchsvolles zu sehen bzw. zu hören.

        Pustekuchen – diesen oberflächlichen, populistischen, selbsverliebten, Bio-Banane mampfenden und schmatzenden Mist mit Wahlwerbung für die Grünen hätte ich mir besser erspart.

        Er hat wohl seine hellen Momente, wie z.B. in dem Video oben mit den Drecksnordkoreanern, so wie viele dieser Pausenclowns auch ihre hellen Momente haben. Dazu reichen aber auch solche „best offs“ mit 5 bis 10 Minuten Länge, für den Fastfood Konsum zwischendurch.

        • Seit Hagen Rether auch mit diesem Billigspruch „Wählen ist wie Zähneputzen …“ gekommen ist, rangiert er bei mir auch unter den failed artists. Da verwundert die Wahlwerbung für die Oliv-Grünen auch nicht mehr.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.