Und noch eine sommerlochschlagzeile

Rätsel um vermisste Frau (31):
Ihr Handy fiel in die Donau, sie sprang hinterher

Ich wills mal so sagen: im gegensatz zum scheißwischofon erfüllt so ein menschlicher körper wenigstens noch eine funkzjon in der nahrungskette im flusse. Und wer nicht gar so lange auf den tod warten will, ist mit einem wischofon generell ganz gut bedient, wie ich immer an den displäjhblinden und kopfhörertauben senkkopfzombies im verkehr sehe.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.