Hirnfickjornalismus des tages

Der „stern“ — wisst ja noch: Hitlers tagebücher entdeckt, deutsche geschichte muss umgeschrieben werden — findet es gar nicht gut, wenn wissenschaftlicher betrug aufgeklärt und verfolgt wird, ja, wenn ein solcher betrug im fall einer zu rd. 35 prozent auf betrug und teilweise ausgedachten kwellen basierenden wissenschaftlichen arbeit sogar einmal konsekwenzen hat¹. Stattdessen wird aufklärern vorgeworfen, dass sie sich nicht die „naziszene“ vornehmen, also mehr als nur ein bisschen unterschwellig, dass sie irgendwie pfui und nazi sind. Sieht man ja auch daran, dass diesmal eine wissenschaftliche betrügerin der SPD dran ist. Das müssen nazis sein. Und frauenhasser.

Da fehlt nur noch: für einen bedingungslosen doktortitel für alle scheißp’litiker*innen. Eurer stern. So, und jetzt schaltet eure adblocker ab und kauft am besten noch unser bestempeltes papier dazu, ihr idjoten! Wir verachten euch und eure intelligenz! 🤮

Nein, das geht hier nicht um zwei oder drei verrutschte zitate oder kwellenangaben. Für so einen kleinkram hat jeder nichtneurotiker verständnis. Wenn der scheißstern einfach mal die kwelle bei vroniplag verlinken würde, dann könnte sich jeder leser selbst ein bild davon machen, um was es geht. Aber das will der scheißstern nicht. Der will seinen lesern die augen zuhalten und ihnen erzählen, was sie jetzt sehen könnten, wenn sie offene augen hätten. Ist eben scheißjornalismus. Vorsätzlich manipulativ und leserverdummend. Widerliches hirnfick-geschäft von widerlichen arschlöchern.

Stirb, scheißpresse, stirb! Verrecke, jornalist, verrecke! ⚰️

¹Nein, so eine propagandaschmiere kriegt keinen direkten link.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.