Nur, damit es nicht vergessen wird

Wie das zwitscherchen mit seinem angeblichen verhindern von wahlbeeinflussungen dafür sorgt, dass kritische und satirische stimmen einfach rausgetreten werden und wie es damit gezielte wahlbeeinflussungen durch konzertierte meldeakzjonen erst möglich macht. Auch weiterhin viel spaß beim zensurvogel vom zwitscherchen, jeder nur ein gehirn zum durchficken! Zensur ist die neue redefreiheit. Ein stalinistischer dank auch an die offen meinungsfreiheitsfeindlichen scheißparteien CDU, SPD und CSU, die begleitet von ständiger, von jedem staatsfrommen scheißjornalisten immer und immer wieder wiederholter angstmache vor häjhtspietsch und fäjhknjuhs das netzwerkdurchsetzungsgesetz gemacht haben, um solche staatlich gewünschte zensur an die privatwirtschaft auslagern zu können! Auch weiterhin viel spaß in der BRDDR!

Achzigster Tag der Sperrung. Es sieht so aus, als sei meine Einstweilige Verfügung inzwischen durch einen irischen Postboten zugestellt worden. Jetzt müsste sich Twitter nur noch dazu verhalten – am besten, indem sie meinen Account freischalten und den Tweet wieder auftauchen lassen

Und natürlich viel spaß mit dem europäischen leistungsschutzrecht, den hochladefiltern und vielen weiteren ideen der zensurförderer in berlin und brüssel! Wer dieser zensurscheiße entkommen will, ist bei zwitscherchen, fratzenbuch und finster-gram völlig falsch.

Mag hier jemand „tool assisted speedruns“?

Und nun zum spocht!

Zero Master hat einen extrem beeindruckenden TAS für scythe — das ist ein hervorragendes doom2-WAD von Erik Alm mit mäpps, die zwar relativ klein, aber auch sehr heftig sind — hingelegt: einmal durch alle dreißig mäpps in unter sex minuten. So schnell kann ich teilweise gar nicht gucken, wie der sich mit TAS-mäßig präzisen rocketjumps durch die mäps bewegt hat. 😉

Ich denke mal, dass die meisten neuen, optimierteren wege für menschliche spieler kaum möglich sind. Und dass jemand mit menschlichem skill so durchgängig SR50 läuft und schnell zu SR40 wexelt, um sich zu drehen, um wieder zu SR50 zu wexeln, ist auch nicht zu erwarten. (Allerdings sind viele speedrunner verdammt gut darin, auch Zero Master, wenn er „richtig“ läuft.) Und wie oft der seine leiche über den exit-trigger gleiten lassen hat, um in der nächsten mäp wenigstens wieder 100% health zu haben! Den voidglide in mäp 14 habe ich auch noch nie gesehen. Vermutlich wird den niemand so schnell aufsetzen können wie es in einem TAS geht. Ich selbst habe mal den einfachen, wohlbekannten und von fast jedem speedrunner ausgenutzten voidglide in E2M6 (den hier) versucht und brauchte verdammt lange, bis ich endlich aus der mäp geglitcht bin… gut, dafür kann man dann auch die ganze, doch schon etwas ausgedehntere mäp mit ihren schlüsseln in den äußersten ecken überspringen.

Was Zero Master in den letzten monaten hingelegt hat, ist einfach nur beeindruckend. Ich frage mich nur manchmal, ob der neben doom noch ein richtiges leben hat…