Prof. dr. Offensichtlich

9/11:
Studie deutet auf Sprengung des dritten Turms

Nach der neuen Studie zeigt weist die NIST-Untersuchung gravierende methodische Mängel auf. So hat NIST bestehende Bolzen und Verstärkungen der Stahlkonstruktion in seiner Simulation weggelassen (UAF-Studie S. 74-86). Erst durch diese Verfälschung der tatsächlichen Konstruktionsdaten habe die Behörde das letztliche Untersuchungsergebnis erzielen können. Zur Erinnerung: ZDF und BBC hatten zur NIST-Untersuchung damals behauptet: „Jedes Detail, buchstäblich jede Schraube des Gebäudes wurde erfasst.“ Das war, wie sich nun herausstellt, gelogen

3 Antworten zu “Prof. dr. Offensichtlich

  1. Uhhh. 7 Tage später. Immerhin etwas bei Heise.

    Aber. Es wird sicherlich niemanden der MSM kratzen, ganz im Gegenteil kommt morgen · Mi, 11. Sep · 23:25-00:15 · WDR „9/11 – Gestrandet bei Freunden“ Gefühlsduseleipropaganda vom feinsten!

      • Ich hatte die Glotze auch weitgehend aus. Hab mir lieber ein wenig Dokus bzw. Gespräche im WWW reingezogen.
        Z.B. das neue Gespräch bei KenFM zum 9/11 ist recht interessant, weil es das ganze aus einer anderen Sicht beleuchtet und zwar aus der Sicht der Antrax-Vorfälle damals – man könnte fasst unglaublich dazu sagen, aber unglaublich ist für mich da nichts mehr, was die Elite- und Staatsmafia treiben.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.