Was Mao nicht schaffte

Was Mao nicht schaffte, nämlich diese ganzen fiepskugeln auszurotten, das gelingt jetzt endlich dem p’litischen system des kapitalistischen waxtumswahns.

Wer braucht schon vögel?!

Und es sind nicht nur die vögel. Ich habe dieses jahr im sommer nur einen einzigen frosch gesehen und kaum mal einen gehört, und die sind nicht so schwer zu überhören. Ganz im gegenteil. 🐸

Wenn man die insekten mit nikotinderivaten hocheffizjent industriell vergiftet, akkumulieren die ganzen insektenfresser eben gift und sterben gleich hinterher. Oder sie verhungern. Läuft aber auf den gleichen tod hinaus. Und hinterher werden die hochsubvenzjonierten und in viel zu großen mengen produzierten landwirtschaftlichen produkte dann zu derartigen billigpreisen nach afrika verkauft, dass sich dort die landwirtschaft nicht mehr lohnt und dass die dortigen bauern verrecken. Sind ja nur vögel. Sind ja nur neg… ähm, das sagt man nicht mehr, das ist pfui und nazi… buschmänner. 🤮

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.