Irgendwie mag ich es ja…

Irgendwie mag ich es ja, wie jeder analjornalist bei seinem tintengeklexe zur besseren vermarktung von reklameplätzen alles schimpfwörter gegen Renate Künast nebst aufforderung, sie solle doch mal vergewaltigt werden, damit sie wieder „normal“ wird [archivversjon] schön mit anführungszeichen drumherum wörtlich zitiert, weil diese scheißtextschmierer ganz genau wissen, dass kraftausdrücke und ruppige grobheiten gegen eine grüne p’litische gruselfrau aus der BRD aufmerksamkeit bringen.

Es wirft so ein tolles licht auf den ansonsten so sorgsam gepflegten anschein der sachlichkeit und objektivität. :mrgreen:

Ich sags ja: ich mag es irgendwie… es ist so offenbarend…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..