Was hat uns denn noch ganz dringend gefehlt?

Love Magenta:
Bluetooth-Unterwäsche der Telekom fürs Liebesleben

[…] vernetzte Unterwäsche mit Bluetooth-Chip, die dem Liebesleben der Käufer neuen Schwung bescheren soll

Die näxste steigerung ist dann die automatisierte partnerwahl durch irgendwelche big-däjhta-überwachungsunternehmen — nebst stimulation über smarte elektrostimulierer, falls es dann doch nicht auf dem ersten blick klappt. Genau richtig für leute, die nicht einmal mehr die eigene lustempfindung hinbekommen. Die kippen sicherlich demnächst auch isotonische getränke auf die äcker.

via @benediktg5@twitter.com