Nutzt hier jemand guhgell anal-lüg-fix

Wenig überraschend handelt es sich dabei um das genau gegenteil von datenschutz und es kommt zu massenhaft beschwerden wegen dieser in webseits verbauten träckingwanze von scheißguhgell.

Ich hoffe ja, dass die bußgelder nach DSGVO mal so richtig heftig werden. Die hoffnung stirbt ja zuletzt. Aber sie stirbt. Dass man nicht einfach so seine webseit verwanzen kann, um datenlieferant für die größte überwachungsfirma der welt zu werden, sollte ja jedem klar gewesen sein. Das ist noch schlimmer als der fratzenbuchklickeknopf. Trotzdem gehe ich davon aus, dass nichts passieren wird und dass einfach so weitergemacht werden kann.

Bis dahin: erlaubt nicht jeder verdammten webseit die ausführung von javascript! Schon hat es sich mit dieser art des träckings. So schwer ist passive selbstverteidigung nicht. Dafür braucht man keinen staat und keine bullschitt-gesetze, die in der „wirtschaftskonformen demokratie“ (A. Merkel) dann ganz einfach nicht durchgesetzt werden, wenn wirtschaftsverbände medial verstärkt drüber jammern und horrorbilder von verschwindenden arbeitsplätzen an die wand malen. Hauptsache, die kiffer, schwarzfahrer und contäjhnerdiebe werden bestraft! Und es gibt mies bezahlte arbeit für alle!

Eine Antwort zu “Nutzt hier jemand guhgell anal-lüg-fix

  1. US-Senatoren warnen vor der Ausspähung durch,manhaltesichfest,
    TIKTOK….
    Die Chinesen !!! So Böse!!! So Heimtückisch!!!
    So Genial!!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.