Zeitzonen-, astronomie- und fysiknazis

Im moment scheint die AFD die einzige partei zu sein, die dagegen ist, dass die BRD in eine andere, astronomisch unpassende zeitzone kommt. Der rest des bummstages scheint das inzwischen für eine gute idee zu halten. Sogar die PResseerklärungen des deutschen bummstages benutzen jetzt schon das psychoaktive propaganda- und hirnfickwort „winterzeit“, um die normalzeit (mitteleuropäische zeit, MEZ) damit zu benennen.

Die AfD-Fraktion lehnte als einzige Fraktion die dauerhafte Einführung der Sommerzeit ab und sprach sich für die Winterzeit aus

Wieso „winterzeit“ ein propaganda- und hirnfickwort ist? Weil beim bloßen klang des wortes beinahe jeder mensch lieber „sommerzeit“ als „winterzeit“ haben will. So wegen wärme, licht, lebensfreude und so. Aber wenn man es in der AFD gut findet, dass die sonne ihren höchsten stand um 12:00 uhr (so genannter „mittag“) erreicht, dann findet man es in allen anderen parteien eben schlecht, und dann werden eben die billigsten propagandatrix angewendet, gern auch mit assoziazjon von kälte und dunkelheit für eine unerwünschte partei. Das inoffizjelle motto in p’litik und reklame lautet nun einmal: von Goebbels lernen, heißt siegen lernen…

Wahrscheinlich wird man demnächst zum nazi, wenn man kenntnisse in fysik und astronomie hat. Aber schimpft nur, idjoten! Die wirklichkeit interessiert sich nicht für dumme propagandatrix. Spätestens, wenn die „sommerzeit“ eingeführt ist, die sonne im dezember und januar erst um halb zehn übern horizont gekrochen kommt und uns alle (mit ausnahme der scheißp’litiker, die nicht unbedingt früh aufstehen müssen) überall morgens die übermüdeten gesichter anschauen, wird jedem klar werden, dass es schon ganz sinnvoll ist, die zeitzone grob an die astronomische zeit anzugleichen und dass es eher bescheuert ist, ohne not eine andere regelung zu nehmen. Da hilft dann auch alles hirnfick- und propagandagefasel von der „ganzjährigen sommerzeit“ nicht mehr.

Hoffentlich stellt sich nicht demnächst im p’litischen ringen raus, dass man in der AFD den satz des Pythagoras für richtig hält. Sonst gibt es demnächst ein geometriegesetz in der BRD, das absurde dinge festschreibt. Wer das gegenteil behauptet oder gar beweist, macht sich der dunkelheit, der kälte und des häjhtspietsch schuldig…

Diese scheiß-EU hat es übrigens nicht hinbekommen, einfach mal ein gesetz abzuschaffen, dass man zwei mal im jahr die uhren umstellen muss. Na ja, hauptsache, ein europäisches leistungsschutzrecht für presseverleger kriegen die hin! 😦

Staatlich subvenzjonierte lohndrückerei in der BRD

Zehn Milliarden Euro in 2018
Hunderttausende erhalten trotz Jobs Hartz IV

[Archivversjon]

Aber hej, leute, klagt mal nicht. Wenn ihr euch jetzt ganz still und stumm vier verdammte jahrzehnte lang mit hungerlöhnen abfüttern lasst, von denen ein mensch kaum existieren kann, dann kriegt ihr wenigstens die neue rente. Danke, scheiß-SPD! Und ein dank an die scheißgrünen für das hartz-IV-system, das diese zustände vorsätzlich herbeigeführt hat! Gruß auch an die scheißgewerkschaften, die das durch untätigkeit mitgetragen haben. Die setzen sich jetzt PRessewirksam für juhtjuhbber ein, die so ein armes leben haben… 🤮

Ob die wohl auch gezwitschert haben?

Vor 118 Millionen Jahren lag der Südosten Australiens näher am Südpol als heute. Die Region befand sich damals unterhalb des südlichen Polarkreises, und das Leben dürfte für die damaligen »Bewohner« entsprechend frostig gewesen sein. Die waren vor allem Dinosaurier, die sich – wie nun ein Team von Paläontologen erstmals nachgewiesen hat – auch mit einem dichten Federkleid vor der Kälte schützten

PIIIIIIEP!

Klaut des tages

Geht in die klaut, haben sie uns gesagt. Da sind eure sachen ständig und überall verfügbar [archivversjon], haben sie uns gesagt.

Das bei solcher zentralisierung auch mal ein paar probleme auftreten könnten, die dazu führen, dass dann große teile des webs nicht mehr funkzjonieren, hätte natürlich niemand auch ahnen können. Ich bin ja mal gespannt, ob es in neun monaten einen auffälligen zuwax der geburten gibt, nachdem sich die menschen mal einen ganzen nachmittag und abend ganz ohne netverflixt, spottifein, amma-ostzone, finster-gram, alexie, pläjhstäschen netwürg, zwitscherchen und diverse webseits behelfen mussten. 😉

Ja, diverse webseits, vor allem diejenigen, die eine scheißtonne voller javascript sowie träcking und reklame aus dem halben internetz eingebettet hatten, waren unbenutzbar lahmarschig. 🐌

Was für ein glück, dass es scriptblocker und adblocker gibt. Ich habe den „ausfall“ stundenlang gar nicht mitbekommen. Gruß auch an golem. 😎

Freut ihr euch eigentlich auch schon auf die selbstfahrenden autos, die nach den lügen des bummsverbandes der deutschen industrie nicht mehr funkzjonieren können, wenn sie nicht ständig über 5G zugriff auf die klaut haben? Weshalb man 5G jetzt auch weltraumgestützt machen muss, am besten mit deutscher weltraumgarahsche… ich kann es jedenfalls gar nicht mehr erwarten! 🤦

(Völlig unbestätigten gerüchte aus gewöhnlich uninformierten kreisen zufolge sollen gestern abend viele idjoten auf dem weg in die idiocracy im dunkeln gesessen haben, weil sie nicht mehr wussten, wie man ohne heimautomatisierung, händi, sprachbefehle und zwischengeschaltete klaut das licht einschaltet.)

In hannover wird gemessert

Nach derzeitigem Ermittlungsstand war der 33-jährige Hannoveraner gegen 03:45 Uhr in Begleitung einer bislang unbekannten Frau, die er kurz zuvor kennengelernt hatte, entlang einer Kopfsteinpflasterstraße, von der Ihme kommend, in Richtung der Glockseestraße gegangen. Dabei wurde er unvermittelt von dem Duo angegriffen, das die Herausgabe seiner Wertsachen forderte. Im weiteren Verlauf setzte sich ein Täter auf den Oberkörper des Mannes und sein Komplize stach zeitgleich mehrfach mit einem Messer in seine Beine

Fratzenbuch des tages

Facebook löscht 1,7 Milliarden Fake-Accounts und erkennt Hassposts automatisch

Huj, 1,7 milljarden spämmkonten irgendwelcher fratzenbuch-spämmer! Das muss dieses waxtum gewesen sein, das das fratzenbuch vor noch gar nicht so lange zeit jedes kwartal PResseerklärt hat und das euer scheißjornalist euch jedes kwartal gemeldet hat, als sei es eine meldung und nicht einfach nur spämm. 🙄

Und jetzt gibts sogar eine automatische erkennung von häjhtspietsch, toll! Vielleicht wird das zensurskript sogar besser als nebenan beim zwitscherchen… 🤖

Die gleichen scheißgewerkschaften…

Die gleichen scheißgewerkschaften, die damals den schwanz eingezogen und die fresse gehalten haben, als die BRD von der scheiß-SPD und den scheiß-grünen in ein billiglohnland mit einem staatlich subvenzjonierten kwasizwangsarbeitsstrich und mit staatlich kwasi geförderten zeitarbeitssklavenhändlern umgewandelt wurde, die hängen sich jetzt rein, wenn es um die interessen von ein paar (übrigens selbstständigen) juhtjuhbbern geht. Wenn ich gewerkschaftsmitglied wäre, würde ich vermutlich kotzen.

Wer als abhängig beschäftigter solche „gewerkschaften“ als interessenvertretung hat, braucht auch keine feinde mehr.

Stirb, DGB, stirb! Verrecke, IG metall, verrecke! Kannst dir ja eine SPD-reklame in den grabstein meißeln lassen, du arschlochverein!