Zeitzonen-, astronomie- und fysiknazis

Im moment scheint die AFD die einzige partei zu sein, die dagegen ist, dass die BRD in eine andere, astronomisch unpassende zeitzone kommt. Der rest des bummstages scheint das inzwischen für eine gute idee zu halten. Sogar die PResseerklärungen des deutschen bummstages benutzen jetzt schon das psychoaktive propaganda- und hirnfickwort „winterzeit“, um die normalzeit (mitteleuropäische zeit, MEZ) damit zu benennen.

Die AfD-Fraktion lehnte als einzige Fraktion die dauerhafte Einführung der Sommerzeit ab und sprach sich für die Winterzeit aus

Wieso „winterzeit“ ein propaganda- und hirnfickwort ist? Weil beim bloßen klang des wortes beinahe jeder mensch lieber „sommerzeit“ als „winterzeit“ haben will. So wegen wärme, licht, lebensfreude und so. Aber wenn man es in der AFD gut findet, dass die sonne ihren höchsten stand um 12:00 uhr (so genannter „mittag“) erreicht, dann findet man es in allen anderen parteien eben schlecht, und dann werden eben die billigsten propagandatrix angewendet, gern auch mit assoziazjon von kälte und dunkelheit für eine unerwünschte partei. Das inoffizjelle motto in p’litik und reklame lautet nun einmal: von Goebbels lernen, heißt siegen lernen…

Wahrscheinlich wird man demnächst zum nazi, wenn man kenntnisse in fysik und astronomie hat. Aber schimpft nur, idjoten! Die wirklichkeit interessiert sich nicht für dumme propagandatrix. Spätestens, wenn die „sommerzeit“ eingeführt ist, die sonne im dezember und januar erst um halb zehn übern horizont gekrochen kommt und uns alle (mit ausnahme der scheißp’litiker, die nicht unbedingt früh aufstehen müssen) überall morgens die übermüdeten gesichter anschauen, wird jedem klar werden, dass es schon ganz sinnvoll ist, die zeitzone grob an die astronomische zeit anzugleichen und dass es eher bescheuert ist, ohne not eine andere regelung zu nehmen. Da hilft dann auch alles hirnfick- und propagandagefasel von der „ganzjährigen sommerzeit“ nicht mehr.

Hoffentlich stellt sich nicht demnächst im p’litischen ringen raus, dass man in der AFD den satz des Pythagoras für richtig hält. Sonst gibt es demnächst ein geometriegesetz in der BRD, das absurde dinge festschreibt. Wer das gegenteil behauptet oder gar beweist, macht sich der dunkelheit, der kälte und des häjhtspietsch schuldig…

Diese scheiß-EU hat es übrigens nicht hinbekommen, einfach mal ein gesetz abzuschaffen, dass man zwei mal im jahr die uhren umstellen muss. Na ja, hauptsache, ein europäisches leistungsschutzrecht für presseverleger kriegen die hin! 😦

Eine Antwort zu “Zeitzonen-, astronomie- und fysiknazis

  1. Also ich sag mal so: Physik in allen ihren kraftvollen Anwendungen wird schwer haben mit dem überlegenen Intellekt und der Intelligenz der Politker zu konkurrieren.
    Warum muss ich jetzt an „Zorn des Khan „denken?!
    Wg. zwei Dimensionen Denkens !
    Und weil ich den Film voll krass mag… 🙂
    „Khaaaaaaaaaaan!“
    „Ahhhhh-effffff-deeeeh…eeeer,“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.