So stirbt man in der BRD

Gefährliche Erreger: 400.000 bis 600.000 Patienten infizieren sich in Deutschland jedes Jahr neu mit Krankenhauskeimen – und 10.000 bis 20.000 versterben daran, wie eine aktuelle Schätzung zeigt

Und wie man am text sieht, gibt es zum tema „sterben durch unhygjenische krankenhausfabriken“ nicht einmal richtige untersuchungen und offenbar auch keine spezjelle melde- und dokumentazjonspflicht, sondern nur eine schätzung der todesopfer mit einer erschreckenden unsicherheit. Das bedeutet, dass niemand interesse daran hat, diese zustände zu verändern. Denn sonst würde man für zuverlässige daten sorgen, um den erfolg der eingeleiteten gegenmaßnahmen beurteilen zu können.

Meine fresse! So lange das geschäft läuft, wirds verrecken in kauf genommen und nix dagegen gemacht. Und ansonsten findet man faschismus scheiße… 😦

Eine Antwort zu “So stirbt man in der BRD

  1. Das sind 27 bis 52 Tote pro Tag. Und bei den Toten durch Ärztepfusch sieht es nicht besser aus. Von den 600 Toten täglich durch Krebs ganz zu schweigen, wo diese maßgeblich durch mangelhafte elterliche und spezielle mütterliche Brutpflege verursacht werden und man dies durch einfachste Mittel wie entsprechenden Aufklärungsunterricht in der Schule zumindest stark eindämmen könnte. Aber das – wie auch z.B. Checklisten in Krankenhäusern – ist ja alles zu billig und keine high-tech an der niemand was verdient.
    Aber imaginäre Tote durch Masern werden jetzt durch gesetzlichen Impfzwang verhindert.
    siehe „Und auch heute wieder“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.