Die SPD und ihre „neue zeit“

Wenn der Bundestag jetzt neu gewählt würde, könnten die Parteien demnach mit folgendem Ergebnis rechnen: […] SPD 11 Prozent

Versteht ihr arschlöcher von der SPD: euch glaubt keiner mehr, dessen intelligenzkwozjent über zimmertemperatur liegt, und euch wählt keiner mehr, der noch eine zukunft vor sich hat. Und auch keiner, der kaum noch zukunft vor sich hat, aber in den letzten zwanzig jahren durch eure schröderdämonkratische p’litik verarmt wurde. Kaum jemand ist so doof, dass er seine feinde freiwillig mit macht ausstattet.

Und dann gibts da noch so wendehälsinnen wie diese Malu Dreyer. 🤮

Stirb, scheiß-SPD, stirb. Kannst dir ja ein heiligenbild von Schröder in den grabstein ritzen lassen.