Wo kommt nur diese ganze ausländerfeindlichkeit her?

Die Studie zeigt: 2019 verweist jeder dritte Fernsehbeitrag und fast jeder zweite Zeitungsbeitrag über Gewaltkriminalität auf die Herkunft der Tatverdächtigen […] Die Herkunft wird aber vor allem dann genannt, wenn die Tatverdächtigen Ausländer sind. „Die Berichterstattung kehrt die Erkenntnisse der Polizei komplett um“, schreibt Hestermann. Ausländische Tatverdächtige werden in Fernsehberichten 19 Mal so häufig erwähnt, wie es ihrem statistischen Anteil entspricht. In Zeitungsberichten sind sie sogar 32-fach präsent. Die Verzerrung der statistischen Daten werde insbesondere am Beispiel sogenannter Messerdelikte deutlich. Laut einem Lagebild der saarländischen Polizei sind rund 70 Prozent solcher Delikte Deutschen anzulasten: Die häufigsten Vornamen der Tatverdächtigen sind Michael, Daniel und Andreas. „Im deutschen Fernsehen dagegen heißen die Messerstecher Sayed, Alaa oder Ahmad“

Scheißjornalisten sind, waren und bleiben diejenigen menschen, die erst alles mit benzin übergießen, um dann aufmerksamkeitsheischend und werbeplatzvermarktend ihre doppelmoralische empörung zu heucheln, wenn endlich mal einer zündelt. Oder klarer ausgedrückt: contentindustrielle scheißjornalisten sind feinde, arschlöcher, hirnficker, lügner und werbelügenplatzvermarkter, die man bei erster sich bietender gelegenheit zum astronautenberuf umschulen sollte, damit hienieden ein bisschen mehr frieden einkehrt. Bis dahin meidet man am besten jeden kontakt mit diesem geschmeiß. Aber nicht, ohne immer wieder seine verachtung auszudrücken, denn in der jornalistischen filterblase gibt es das perfekte selbstbedienungssystem für den narzissten am täterschreibtisch, das dringend der korrektur bedarf.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..