Klimakonferenzen…

Die Weltklimakonferenz in Madrid war ein voller Reinfall, da die wachsweiche Abschlußerklärung mit unverbindlichen Absichtserklärungen statt einklagbaren Zielen faktisch sogar einen Rückschritt gegenüber dem Pariser Klimaabkommen darstellt. Außerdem haben die USA, Brasilien und Australien sich offen aus dem Klimaschutz verabschiedet – aus innenpolitischen und ideologischen Gründen

Und, wie sah die CO2-bilanz der veranstaltung aus?

Allein daran, dass da die ganzen großköpfe der scheißp’litik alle mit ihrem mitarbeiterstab an einen ort fliegen, um zu verhandeln, statt dass sie es einfach mit einer großen telefonkonferenz machen (und dann ein vernünftiges ergebnis meinetwegen halbwegs feierlich unterschreiben), kann man sehen, um was es diesem pack wirklich geht: es geht diesen arschlöchern mit überzogenem narzisstischen wahn nur darum, dass sie sich in szene setzen können und dass tolle bilder für presse und glotze entstehen. Eigentlich ist es erschreckend, dass überhaupt noch jemand derartige veranstaltungen ernst nimmt. Aber darüber kann sich vermutlich nur jemand erschrecken, der die anzahl seiner aktiven synapsen nicht mehr an den fingern einer hand abzählen kann.

So lange die menschheit beschlossen hat, dass alles brennbare auch angezündet wird, so lange lasst mich mit dieser ganzen p’litischen klimaheuchelei in ruhe!

Eine Antwort zu “Klimakonferenzen…

  1. Pingback: Greta-Klima-Future-Update – Blauer Bote Magazin – Wissenschaft statt Propaganda

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.