Produktrückruf des tages

Prof dr. Offensichtlich hat offenbar rausgekriegt, dass in hanfblättern und hanfblüten THC enthalten ist [archivversjon]. Woher hätte man das auch wissen sollen?! 😀

Warnungstyp: Lebensmittel
Datum der ersten Veröffentlichung: 09.01.2020
Produktbezeichnung: Kräuter „HANFBLÄTTER UND -BLÜTEN“
Hersteller (Inverkehrbringer): Firma Ökotopia GmbH, Coppistr. 5, 10365 Berlin (Lichtenberg)
Grund der Warnung: Grund für den Rückruf ist ein erhöhter THC-Gehalt.
Verpackungseinheit: Hanfblüten und -blätter kbA 40g Art. 24405 Hanfblüten und -blätter kbA 500g Art. 24403
Haltbarkeit: MHD vom 17.03.2022 bis 16.04.2022
Los-Kennzeichnung: Art. 24403 und Art. 24405
Weitere Informationen: siehe Pressemitteilung der Firma ökotopia vom 09.01.2020 und Aushang zum Produktrückruf

Morgen kriegt er bestimmt raus, dass im bier alkohol enthalten ist!

2 Antworten zu “Produktrückruf des tages

  1. Ähmmm…
    Es geht doch nicht darum ob überhaupt THC enthalten ist, sondern um den Grenzwert, also wie viel THC enthalten sein darf um das als Nutzhanf (jaja Nutzloshanf wie Nutzlosfahrzeug 😉 ) überhaupt anbauen bzw. ernten und zur Weiterverarbeitung z.B. zu Nahrungsmitteln verkaufen zu dürfen, da Cannabis als Rauschmitte verboten ist und als Medikament wieder anderen Regeln unterliegt.

    Im übrigen gibt es auch Alkohol freies Bier, bei dem der Grenzwert des erlaubten und enthaltenen Alkohols bestimmt, ob man es als Alkoholfrei bewerben und verkaufen darf 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.