Und jetzt kauft schön fratzenbuch- und twitterkarten!

Hannover (dpa). Angesichts zunehmender Bedrohungen im Internet wünscht sich Niedersachsens Innenminister Boris Pistorius für soziale Netzwerke eine Verpflichtung, ihre Nutzer zu identifizieren. Dies stellt er sich so vor, wie es etwa auch beim Kauf von Prepaidkarten für Mobiltelefone vorgeschrieben ist. Das sagte Pistorius der „Hannoverschen Allgemeinen Zeitung“. So könnten Urheber von strafbaren Kommentaren und anderen Einträgen schneller und eindeutiger als bisher ermittelt werden.

🤦

Und nein, werter zeitungsverleger: dafür, dass du DPA-meldungen ohne eine spur eigener tätigkeit in dein redakzjonssystem reinkopierst und ein sinnloses bild dazustellst, weil da nun einmal ein platz für ein bild ist, kriegst du von mir keinen link. Sieh selbst zu, wie du deine scheißreklame verkaufst!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.