Während die scheißtagesschau…

Während die scheißtagesschau sich darin gefällt, zu vermelden, dass der übungsleiter der DFB-auswahl, Jogi Löw, heute seinen sechzigsten geburtstag feiert (und kein wort darüber verliert, dass er mit einer im merkelreich BRD nirgends mehr erwünschten prise anstand nach dem letzten vorrundenaus hätte zurücktreten müssen), bringt heise onlein als einzige jornalistische webseit in meiner leseauswahl die meldung des jahres:

Assange:
UN-Folterexperte wirft Behörden „konstruierte Vergewaltigung“ vor

Ich wünsche euch allen auch weiterhin viel spaß dabei, den nach scheiße stinkenden, kwasibeamteten scheißjornalisten des BRdeuschen scheißparteienstaatsfunks eure goebbelssteuer für das wohnen zu zahlen!

Von den scheißzeitungen aus der BRD erwarte ich ja gar nix anderes mehr…

Stirb, staatsfernsehen, stirb! Verrecke, jornalistenbeamter, verrecke!

Eine Antwort zu “Während die scheißtagesschau…

  1. Langsam zieht das Interview auch in deutschen, eher alternativen Pressemedien seine Kreise -> Google News „Nils Melzer“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.