Fefe des tages

Unsere Gesetze sehen vor, dass sich das Strafmaß nach der Schwere der Tat richtet. Das ist auch gut so, und ich würde mich freuen, wenn das mal angewendet würde. Nicht nur bei extremistischer Gewalt. Auch bei Banken, die den Staat mit Cum-Ex-Betrügereien um Millionen abzocken, und dann die Rückzahlung erlassen kriegen

Ich würde ja am liebsten ergänzen: und bei p’litikern, die das mit sich machen lassen, weil es ja nur das geld anderer leute ist, das sie in megapäckchen der organisierten bankenkriminalität zustecken.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.