BRD-staatsfernsehen beim lügen, fälschen und hirnficken erwischt!

Das wird jetzt ein kleines bisschen peinlich für das zwangsabgabenfinanzierte BRD-scheißfernsehen in seinem kwalitätsjornalismus-redakzjonen. So sah es in wirklichkeit bei der demonstrazjon aus:

Vom BRD-staatsfernsehen unverfälschtes originalfoto

Offenbar hat einem der redaktöre im kwalitätsjornalistischen staatsfernsehen das symbol mit dem antlitz eines antifaschisten auf dem weißen transparent rechts nicht gefallen, und dann hat er kurzerhand den sicherlich für solche fälschungen bezahlten fälschungsexperten des MDR angesprochen, ob der das nicht mal wegmachen kann. In der präsentation in „MDR aktuell“ bleibt dann halt nur ein weißes, erfreulich text- und symbolfreies bettlaken übrig — aber immerhin: es wurde daran gedacht, den schatten wieder reinzumachen und schön so unscharf zu zeichnen, wie so ein schatten eben aussieht, damit es auch wirklich niemanden auffallen kann:

Vom BRD-staatsfernsehen verwendetes und in einer nachrichtensendung präsentiertes foto

Und wenn man den MDR mal fragt, wieso die das machen, gibt es darauf sogar noch eine antwort, die mindestens so sehr der wahrheit über diese entscheidung verpflichtet ist wie die bildfälschung für die nachrichtensendung der wahrheit dieser demonstrazjon:

Bildschirmfoto vom zwitscherchen -- frage von @VincentRekceoh: 'Hallo @MDR_SN @mdrde, ohne redaktionellen Hinweis wurde von Ihnen der Inhalt eines Transparentes bei #dd1502 herausretuschiert. Zu sehen in diesem Video bei Minute 2:29. -- https://mdr.de/sachsen/dresden/dresden-radebeul/protest-gegen-rechten-aufmarsch-in-dresden-100.html -- Warum verändern Sie willentlich ohne Hinweis den Inhalt des Transparentes?' -- antwort des MDR: 'Vielen Dank für den Hinweis. Es ist uns ein Fehler in der Bildbearbeitung unterlaufen. Dafür gab es keinen redaktionellen Anlass. Wir bitten diesen Fehler zu entschuldigen'.

Au mann, eine klare vorsätzliche fälschung ist ein „fehler in der bildbearbeitung“. Man könnte glauben, der eigentliche „fehler“ dabei war es, dass der MDR mal erwischt wurde — denn es scheint dort ja einen gut eingespielten arbeitsablauf für solche fälschungen zu geben. 🤣🤦

Aber lügenpresse und goebbelsrundfunk dürft ihr nicht sagen, wenn die lügen und propagandafälschungen machen, das ist pfui und nazi. Und immer schön brav eure scheiß-wohnungssteuer für den BRD-staatsfunk bezahlen, denn das ist demokratie und vielfalt und wahrheit! Da zahlt man doch gern demnächst noch ein bisschen mehr, die fotoschopper für die bildfälschungen müssen ja auch von etwas leben. 🤮

via Fefe

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.