Was hat uns denn noch ganz dringend gefehlt?

Richtig, ein neues majestätsbeleidigungsbestrafungsgesetz. Gegen welche majestät? Na, gegen die überwältigende majestät der scheiß-EU, die dermaßen scheiß undemokratisch ist, dass sie sich nicht einmal selbst beitreten könnte und die dermaßen scheiß korrupt ist, dass auf jeden mitherrscher mehr lobbyisten kommen, als dieser IQ-punkte hat. Dieses nach scheiße stinkende endlager für nazjonal ausgebrannte scheißp’litiker aus den mitgliedsstaaten darf man nicht mehr irgendwie verunglimpfen, denn dafür soll es knast geben:

Konkret geht es um die Schaffung eines neuen Paragrafen im Strafgesetzbuch: „§ 90c Verunglimpfung der Europäischen Union und ihrer Symbole“. Danach soll mit bis zu drei Jahren Haft oder mit Geldstrafe bestraft werden, wer „öffentlich (…) die Flagge oder Hymne der Europäischen Union verunglimpft, (…) entfernt, zerstört, beschädigt, unbrauchbar oder unkenntlich macht oder beschimpfenden Unfug daran verübt“ (BT-Drucksache 19/14378)

Diese lust, ein blaues klopapier mit sternchenkränzchen rauszubringen, damit man seiner liebe zur EU so richtig aus-drück geben kann!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.