Wort des tages

Achtung, wisst schon, Hadmut Danisch:

Ein Leser beantragt bei mir, Covid-19, also die Erkrankung durch das Virus SARS-CoV-2, künftig […] die Spahn’sche Grippe zu nennen

Bwahahahahahaha! 😂

Übrigens: gestern waren hier die regale kleinerer supermärkte leergehamstert. Die menschen sind in panik geraten und haben angst. Ich sehe aber nirgends offizjelle stellungnahmen unseres werten bummsgesundheitsministerjums oder vielleicht gar eine nüchtern formulierte, leicht verständliche, im idealfall auf eine seite papier ausdruckbare und überall hinhängbare aufforderung, wie man sich jetzt am besten und sinnvollsten verhält. Kann denn niemand mehr papier bedrucken? Wahrscheinlich ist unser werter herr krankheitsminister von Merkels rautenförmigen gnaden gerade mit etwas wichtigerem beschäftigt, als damit, wegen einer durch die BRD laufenden epidemie tätig zu werden. Kriegt dieses korrupte, unkwalifizierte arschloch etwa so viele koffer aus der farmaindustrie, dass es zu nix mehr kommt?

Eine Antwort zu “Wort des tages

  1. Spahn`sche Grippe…der arme Junge,erst im unterbezahlten Frondienst bei der extrem erfolgreischen Westlb,jetzt zum Namensgeber einer mittelprächtigen Erkrankung mutiert
    -die Massmahmen und Veröffentlichungspolitik sind ja auch nur mittelprächtig
    -halt wie Deutschland im grossen und ganzen halt…
    Also ich habe es aufgegeben nach Anzeichen einer wirklich üblen Erscheinung Ausschau zuhalten (bei Politikern ,jedenfalls):
    GESUNDER! MENSCHEN-VERSTAND!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.