Wolfgang Schäuble tat seinen mund auf…

Betroffenheit reiche längst nicht mehr aus, so Schäuble. Hanau fordere vor allem Aufrichtigkeit. „Aufrichtigkeit vom Staat – der sich eingestehen muss, die rechts-extremistische Gefahr zu lange unterschätzt zu haben. Die lange Spur mörderischer Übergriffe, die Einzeltäter und Gruppen durch Deutschland ziehen, zeigt: Das ist Terrorismus.“ […] Radikale Netzwerke müssten mit allen rechtsstaatlichen Mitteln aufgedeckt und rechtsextremistische Vereinigungen zerschlagen werden

[Archivversjon]

Herr bummstagspräsident, sie heuchlerischer verlogener halunke und kumpel jedes neonazi-mörders! Sie reden als oberster vertreter jener braunbananigen p’litischen klasse, die eine aufklärung der NSU-mordserje — immerhin eine der größten p’litisch motivierten mordserjen in der geschichte der bummsrepblik deutschland — in einem hochnotlächerlichen aufklärungsausschluss vorsätzlich verhindert hat und die ermittlungsakten erstmal für hundertzwanzig verdammte scheißjahre als staatsgeheimnis weggeschlossen hat, um die kumpel, mittäter und mitfinanzierer der mörder in polizeien und geheimdiensten der BRD zu beschützen. Ihre geübt und durchaus professjonell gespielte betroffenheit erregt jedenfalls nur noch ekel, wenn man überhaupt noch etwas fühlen kann. 🤮

Also halten sie ihr nach lügen und braunster scheiße stinkendes scheißmaul, sie heuchler! Oder setzen sie sich ernsthaft und nicht nur mit verlogenen worten dafür ein, dass die braunen netzwerke in polizeien und geheimdiensten ans licht gezerrt und gegebenenfalls juristisch verfolgt werden! Können sie nicht? Das glauben sie doch selbst nicht! Sie können mehr dafür tun als beinahe jeder andere mensch in der BRD. Wollen sie nicht? Dann halten sie ihre scheißfresse!

„Solche Wahnsinns-Taten geschehen nicht im luftleeren Raum. Sie wachsen in einem vergifteten gesellschaftlichen Klima, in dem das Ressentiment gegenüber dem Fremden und abwegigste Verschwörungstheorien geschürt werden – bis Minderheiten als Bedrohung empfunden und in Sozialen Medien Hetzjagden oder sogar Morde von perversen Beifallsbekundungen begleitet werden“, erklärt der Bundestagspräsident. Es brauche deshalb wirksamere Maßnahmen

Ach, sie wollen lieber neue zensurgesetze fürs internetz, ich verstehe.

2 Antworten zu “Wolfgang Schäuble tat seinen mund auf…

  1. Pingback: Heuchler des Tages: Wolfgang Schäuble | wwwahnsinn

  2. Da ich ein böser Mensch bin, sage ich mal das Herr Schäuble gegen Nazis aufstehen würde,wenn ers denn könnte.
    Aber sowas vong!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.