Leben und arbeiten in der BRD

Hilfsorganisationen wie der Paritätische und die Diakonie warnen zudem in einem Offenen Brief: Prekäre oder illegale Arbeitsverhältnisse führten dazu, dass Menschen sich gezwungen sähen, auch mit typischen Symptomen wie Husten oder Fieber arbeiten zu gehen

[Archivversjon]

Einen herzlichen dank für die zustände an die hartz-IV-SPD und die hartz-IV-grünen, deren großkopf Gerhard Schröder einen derartigen elendsarbeitsmarkt geschaffen, staatlich subvenzjoniert und mit kwasizwangsarbeitern geflutet hat — und natürlich an die scheiß-CDU, die das trotz aller folgen fortgesetzt hat.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.