Müsst ihr verstehen

Nein, das ist keine satire und das ist nicht der postilljon:

Den Beschaffungsämtern der Bundeswehr und des Innenministeriums ist es bisher nicht gelungen, Schutzkleidung zu besorgen. Nun sollen Firmen wie BASF, VW, Lufthansa und Otto für Gesundheitsminister Spahn in China einkaufen gehen

[Archivversjon]

Man kann doch auch bei einem massenverrecken von menschen nicht die gelegenheit auslassen, die BRD-großindustrie in bananistan mit geld zu pämpern. VW, BASF, otto und die lufthansa können viel besser einkaufen als die korrupzjonsverwöhnte bundeswehr, die daran gewöhnt ist, bei jeder gelegenheit wirtschaftsfördernd übern tisch gezogen zu werden… 🍌

Da will ich mal hoffen, dass VW beim handel mit schutzkleidung für medizinisches personal weniger betrügt als bei der „einhaltung“ von abgasnormen seiner betrügerischen scheißmotoren.

3 Antworten zu “Müsst ihr verstehen

  1. Läuft. Nicht. So. Dolle. Oder. Ausrufezeichen.
    Die BW hat doch Waffen…
    wer könnte da einer freundlichen aber bestimmt vorgetragenen Aufforderung widerstehen?`!
    Das wäre doch ein Fest.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.