Robert-koch-institut des tages

Die Einschränkungen wirkten, sagt RKI-Chef Lothar Wieler. Es sei gelungen die Reproduktionsrate bei den Infektionen auf eins zu drücken. Das heißt, dass ein Infizierter nur jeweils eine weitere Person ansteckt. Er hoffe, dass die Zahl in den nächsten Tagen unter eins sinke. In dem Fall geht dann über die Zeit auch die Zahl der Erkrankungen zurück

[Archivversjon]

Diese nachricht ist so gut, dass mir ein bisschen der glaube fehlt. Vor allem, wenn im gleichen aktuelle-kamera-artikel klar wird…

Die Zahl der Todesfälle liege insgesamt wahrscheinlich höher als die gemeldeten Zahlen. Das sei auch darauf zurückzuführen, dass nicht in jedem Fall auf Corona getestet werde

…dass alle zahlen nur abschätzungen sind. Und damit mir so richtig nahegelegt wird, dass die „gute nachricht“ eher eine durchhalteparole ist, wird nicht einmal angedeutet, auf welcher grundlage die zurückgehende waxtumsrate der infekzjonen abgeschätzt wird.

Es gibt übrigens eine aktive petizjon, das zu ändern. Die ist zwar etwas fragwürdig formuliert, aber durchaus angemessen. Für alle bittsteller zum unterschreiben…

Eine Antwort zu “Robert-koch-institut des tages

  1. Pingback: Robert-Koch-Institut-Update – Blauer Bote Magazin – Wissenschaft statt Propaganda

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.