Da hat mozilla hart dran gearbeitet!

Mein herzlicher glückwunsch geht an die „mozilla foundation“ für den überwältigenden erfolg ihres beliebten feierfox-brausers. 📉

Microsoft Edge hat erstmals Mozillas Firefox in der Statistik der am meisten genutzten Web-Browser überholt

Tja, mozilla, wenn man den brauser systematisch aufbläht und aufmoppelt, systematisch und planvoll an den bedürfnissen der menschen vorbeiprogrammiert, für ein paar unseriöse content-geschäftemacher mit so einer widerwärtigen gängelungs- und entrechtungsscheiße wie DRM anreichert und schließlich noch nicht einmal davor zurückschreckt, aus dem feierfox für eine faustvoll dollar noch eine distribuzjonsplattform für eine über unverlangte, heimlich installierte addon-spämm ausgelieferte schadsoftwäjhr zu machen, die sogar noch die mausbewegungen nach hause funkt, dann laufen halt die leute vor euch weg. Ich würde ja auch vor jemanden weglaufen, der mit irrem grinsen und einer laut laufenden kettensäge auf mich zukommt. Ich bin so froh darüber, dass es alternativen zu eurem scheißbrauser gibt. Euern auf unbrauchbarkeit, addon-spämm und überwachung umgefrickelten scheiß-feierfox könnt ihr euch jedenfalls in den arsch schieben, und irgendwelches vertrauen kommt nicht so schnell zurück.

Geh verrecken, „mozilla foundation“! Du müffelst ja schon sein ein paar jährchen aufdringlich nach scheiße und tod! Ach ja, und nimm deine grenzkriminellen scheißkomplizen vom scheiß-burda-verlag mit in die würmerkuhle! Ihr sollt alle für immer stinken und brennen, in einer hölle aus spämm stinken und brennen!

Wolfgang Wodarg des tages

Die webseit in der domäjhn wodarg punkt com sieht im moment so aus:

Bildschirmfoto der webseit unter wodarg.com -- Eine fehlermeldung des webseit-baukastens 'jimdo': 'Oh nein! Da ist etwas schief gelaufen! Die Website unter http://www.wodarg.com/ ist zurzeit leider nicht erreichbar. Ist das deine Jimdo-Seite? [Zum Login]'.

Weil es so hübsch aussieht, habe ich auch gleich mal eine archivversjon des defäjßments angelegt. Wer von euch war das?! 😀

Und kann dieser typ sich nix besseres als diese dysfunkzjonale jimdo-kacke aus der zwanziger-jahre-webhölle leisten?

Jimdo ist ein kostenloser Webseiten-Baukasten. Ohne Vorkenntnisse und in wenigen Schritten lässt sich die eigene Online-Präsenz erstellen – inklusive Funktionen wie Blog, Bildergalerien, YouTube-Videos uvm. Sogar ein eigener Online-Shop lässt sich per Klick einrichten

Ach, der kann nur klicken? Und der hat kein geld, um jemanden zu bezahlen, der es gut macht? Na, hauptsache als arzt und in der asozjal-faschistoiden SPD-p’litik kennt er sich aus!

Nachtrag: Der herr dr. Wodarg wird doch nicht etwa mit dem hebel der BRD-fäjhknjuhs-bekämpfungsgesetze aus dem internetz rausradiert worden sein, weil er ein paar sehr nichtkonforme auffassungen zur seuchenbekämpfung geäußert hat?! Dass einem so ein verdacht kommen kann und dass dieser verdacht keineswegs völlig unbegründet ist, sollte jedem scheißp’litiker aus der scheiß-SPD, der scheiß-CDU, der scheiß-CSU und aus den scheißgrünen klarmachen, was für einen scheißzensurstaat sie mit ihren scheiß-internetzzensurgesetzen erschaffen haben. Geht doch nach nordkorea, wenns euch in der BRD nicht mehr gefällt, ihr arschgesichter!

Wenn der US-präsident von BRD-jornalisten gewählt würde…

dann würde Donald Trump, dieser corona-totalversager, näxstes jahr abgewählt [archivversjon]. Hach, wenn diese BRD-jornalisten doch nur halb so intensiv gegen die schlimmsten BRD-kompetenzbolzenschussgeräte Andreas Scheuer, Jens Spahn, und Dr. Franziska Giffey sowie gegen eine rautenschlagende scheißkanzlerin Angela Merkel, die trotz hohem eigenen bildungsstandes so ein hirnloses und blenderisches pack mit amt, pfründen und würden ausstattet, anschreiben würden, damit die mal verschwinden! Denn wenn die bewohner der USA an ihrer kwietschenden dummheit sterben, ist mir das alles in allem ziemlich egal, aber wenn ich oder meine freunde mittelbar an der dummen propaganda von staatsfrommen BRD-scheißjornalisten sterben, dann ragt das halt in meine biografie rein… 😦

Wird allerhöchste zeit, dass auch dieses pressesterben mal so richtig losgeht.

Und nun zum spocht

Die Fußballprofis der englischen Premier League haben einen Gehaltsverzicht wegen der Corona-Krise in Höhe von 30 Prozent abgelehnt

[Archivversjon]

Wer jetzt glaubt, dass diese fußballer irgendwie gierig seien, täuscht sich aber. Die wollen nur aus völlig selbstlosen motiven nicht auf ihre vielen milljonen pfund verzichten:

Die Spielergewerkschaft PFA begründete die Haltung damit, dass der englischen Regierung mit einem solchen Schritt über einen Zeitraum von zwölf Monaten umgerechnet rund 227 Millionen Euro an Steuergeldern verloren gingen

Bwahahahahahaha!

Liebe fußballfänns, ich hoffe, dass ihr euch ganz genau merkt, wie sie diese leute, denen ihr so viel geld und begrenzte lebenszeit widmet, euch und eure intelligenz verachten. Und dann wendet euch ab und wendet euch einer anderen, erfreulicheren sache als diesem scheißbrüllball zu! Ach, ihr seid so genau so doof, wie ihr von denen eingeschätzt werdet? Tja, da kann man nix machen…

via @benediktg5@twitter.com

Sexistische springerpresse-ekelpropaganda des tages

Achtung, in der bildzeitung mit schlips wird es eklig:

In der Krise fallen Familien in alte Rollenbilder zurück – für Kinder und Küche fühlen sich Frauen zuständig. Und die Männer finden immer einen Grund, arbeiten zu müssen

[Archivversjon]

Grüße an die ganzen menschen (sehr viele davon haben aus biogischen gründen einen pimmel zwischen den beinen), die immer einen grund finden, arbeiten zu müssen — zum beispiel, weil sie leben wollen, weil sie ihre miete bezahlen wollen, weil sie ihre familje ernähren wollen oder weil sie den p’litisch gewollten hartz-IV-terror nicht aushalten können. Verfallt bloß nicht in häjhtspietsch, wenn ihr so eine breit dargebotene, hasserfüllte intelligenz- und menschenverachtung durch irgendwelche höheren töchter mit feminismus-hintergrund rezipiert und öffentlich kommentiert, das wäre nämlich ganz schlimm und wird von eurer geliebten bummsregierung mit schärfsten maßnahmen, beschimpfung, strafverfolgung und internetzzensur bekämpft.

Widerlich! 🤮

Ich hoffe, dass die feuerwehrleute sich um ihre kinder kümmern und ihre frauen bekochen, wenn die hütte mit Susanne Gaschke drin abfackelt! 🔥

Mal wieder etwas bullschitt

Das sasquatsch-fußabdruck-archiv. Diese viecher haben ja so viele dokumentierte fußabdrücke hinterlassen, aber sie scheinen nicht zu kacken und nicht zu sterben, so dass man niemals einen kackhaufen oder ein skelett findet. Und für jäger und schräge glücksritter sind die viecher unsichtbar, denn sonst hätte es längst schon einmal einen sasquatsch-pelz auf iih-bäh gegeben. Der bringt sicher bei einer aukzjon eine menge geld ein… 😉