Und nun zum spocht

Die Fußballprofis der englischen Premier League haben einen Gehaltsverzicht wegen der Corona-Krise in Höhe von 30 Prozent abgelehnt

[Archivversjon]

Wer jetzt glaubt, dass diese fußballer irgendwie gierig seien, täuscht sich aber. Die wollen nur aus völlig selbstlosen motiven nicht auf ihre vielen milljonen pfund verzichten:

Die Spielergewerkschaft PFA begründete die Haltung damit, dass der englischen Regierung mit einem solchen Schritt über einen Zeitraum von zwölf Monaten umgerechnet rund 227 Millionen Euro an Steuergeldern verloren gingen

Bwahahahahahaha!

Liebe fußballfänns, ich hoffe, dass ihr euch ganz genau merkt, wie sie diese leute, denen ihr so viel geld und begrenzte lebenszeit widmet, euch und eure intelligenz verachten. Und dann wendet euch ab und wendet euch einer anderen, erfreulicheren sache als diesem scheißbrüllball zu! Ach, ihr seid so genau so doof, wie ihr von denen eingeschätzt werdet? Tja, da kann man nix machen…

via @benediktg5@twitter.com

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.